06.12.2018, 15:57 Uhr

Erlös für die Jahnschmiede Jahn-Profis schenken Glühwein und Punsch aus

(Foto: kzenon/123rf.com)(Foto: kzenon/123rf.com)

Gemeinsam mit Jahn Partner und Dult-Festwirtsfamilie Hahn bietet der SSV allen Jahnfans am Dienstag, 11. Dezember, ein ganz besonderes Schmankerl auf dem Christkindlmarkt am Neupfarrplatz. Am Spezialitätenstand der Familie Hahn wird ab 18 Uhr von drei Jahn-Profis Glühwein und Punsch ausgeschenkt. Den Glühwein sponsort Festwirt Michael Hahn, der Erlös kommt dem Jahn Nachwuchsleistungszentrum Jahnschmiede zu Gute.

REGENSBURG Am kommenden Dienstag erwarten die Besucher des Christkindlmarktes am Neupfarrplatz ganz besondere Bedienungen. Am Spezialitätenstand der Familie Hahn freuen sich drei Jahn Profis auf viele Gäste. Denn ab 18 Uhr werden sie dort Glühwein und alkohol-freien Punsch verkaufen und sich natürlich auch Zeit für das ein oder andere Gespräch, Foto und Autogramm nehmen. Wer sich neben dem leckeren Glühwein auch noch ein Andenken an diesen besonderen Weihnachtsmarktbesuch mit nach Hause nehmen will, der kann sich die warmen Getränke auch in einer Jahn Tasse kaufen. Die Tasse kann anschließend behalten werden.

Der gesamte Erlös aus dem Glühweinverkauf kommt dem Jahn Nachwuchsleistungszentrum Jahnschmiede zu Gute. Den Glühwein sponsort das Hahn Zelt. Geschäftsführer Michael Hahn zur gemeinsamen Aktion: „Wir freuen uns darauf, den Jahnfans dieses besondere, vorweihnachtliche Ereignis bieten zu können. Es war uns ein großes Anliegen dabei auch die Nachwuchsarbeit des SSV Jahn zu unterstützen, um einen Beitrag zur positiven Entwicklung der Jahnschmiede zu leisten.“ Philipp Hausner, Leiter Vermarktung Ge-schäftskunden und Prokurist des SSV Jahn, ergänzt: „Nachdem bereits die Jahn Fanabende im Hahn Zelt auf der Regensburger Dult sehr stimmungsvoll waren, freuen wir uns nun, dass wir den Jahnfans auch in der Adventszeit gemeinsam mit der Familie Hahn eine besondere Aktion bieten können.“, ergänzt Philipp Hausner, Leiter Vermarktung Geschäftskunden und Prokurist des SSV Jahn.


0 Kommentare