01.10.2018, 19:30 Uhr

Breitensporttage Vereine zeigten, wie viel Spaß Sport machen kann

(Foto: Sandra Aichner)(Foto: Sandra Aichner)

Der erste Breitensporttag, der von den Kooperationspartnern SpVgg Ramspau und dem SV Diesenbach kürzlich stattfand war ein voller Erfolg. Großen Anklang fand zudem die neu eröffnete Dirtbahn, die durch die Jugendpflege Regenstauf umgestaltet wurde.

REGENSTAUF Für die vielen Besucher wurde einiges geboten: Während die Kleinen ausprobieren konnten, wie gut sie schon hüpfen und Balance halten können, durften die Größeren schon viele ihrer motorischen Fähigkeiten einsetzen. Hüpfburg, Torwandschießen und Geschwindigkeitsschießen waren ständig aufgebaut. Dazwischen gab es besondere Trainingseinheiten – entweder zum Zuschauen oder zum Mitmachen.

Vereine zeigten ihre große Bandbreite auf: Volleyball, Tischtennis, Gymnastik und vieles mehr

Volleyball für Kinder und Jugendliche, Tischtennis oder verschiedene Fitnesskurse waren im Angebot. Die Gymnastikabteilung überzeugte, dass sie nicht nur in der Halle aktiv ist, sondern auch ein großes Outdoor Training anbietet. Für Nordic Walking gab es eine kleine Einführung und es zeigte sich, dass man mit diese Sportart fast überall ausüben kann. Wer im Winter sporteln will, konnte bei der Skiabteilung die neuen Termine für die kommende Saison erfahren. Für die Sommermonate gibt es ein Mountainbike-Team.

„Nur“ zuschauen hieß es bei den Karatevorführungen und bei der Tanzvorführung. Die Karatekas zeigten neben der Einführung in den Kampf, Grundtechniken mit Musik und Katas – diese auch mit einer kleinen Kampfeinlage. Die Tanzmädls unterhielten das Publikum mit einer tollen Choreographie zu flotter Musik.

Einweihung der neugestalteten Dirtbahn mit Jugendpflegerin

Gleichzeitig mit dem Breitensporttag bot sich auch die Einweihung der umgestalteten Dirtbahn an. Während der großen Ferien gab es ein Team mit Jugendpflegerin Iris Kirschlager, die gemeinsam anpackten. Insgesamt drei Wochen schaufelten, befestigten und planten zum Teil bis zu 25 junge Helfer an ihrer neuen Bahn. Rausgekommen sind mehrere Strecken, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bieten, sodass fast jeder eine Fahrt auf der Bahn wagen kann. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Siegfried Böhringer wurden die neuen Strecken bis spätnachmittags getestet, Tipps weitergegeben und neue Kniffe ausprobiert. Künftig sind auch Kurse auf der Strecke geplant. Infos darüber gibt es bei der Jugendpflegerin Iris Kirchschlager.

Am Ende der Veranstaltung dankten Günter Proske von der SpVgg Ramspau und Paula Wolf vom SV Diesenbach Ihren vielen Helfern und versprachen, dass dieser Tag sicherlich keine einmalige Veranstaltung war. Es war ein gelungener Tag rund um die Anlage in Diesenbach, der die Vielfalt der sportlichen Aktivitäten aufgezeigt hat, welche letztlich auch durch die Zusammenarbeit beider Vereine möglich sind.


0 Kommentare