03.08.2018, 11:52 Uhr

Landkreismeisterschaften Über 380 Starter in Schwarzhöfe – Laura Massinger ist Landkreismeisterin im Vielseitigkeitsreiten

(Foto: Michaela Hofmeister)(Foto: Michaela Hofmeister)

Zum Auftakt der diesjährigen Landkreismeisterschaften ermittelten die Vielseitigkeitsreiter ihre Sieger. Das Turnier wurde am 28. und 29. Juli in der Reitanlage von Barbara und Max Uhl in Schwarzhöfe bei Wolfsegg ausgetragen. Außerdem fand in diesem Jahr zum zweiten Mal der Kid’s Cup Vielseitigkeit für Jugendliche bis zu 14 Jahren statt.

REGENSBURG Das Turnier wurde mit über 380 Startern sehr gut angenommen. Die Vielseitigkeit ist eine Kombinationssportart und besteht aus drei Teilprüfungen in den Disziplinen Dressur, Geländeritt und Springen. „Wir haben ein sehr gelungenes und vor allem unfallfreies Turnier erlebt, das trotz der hohen Temperaturen großen Zuspruch fand“, freute sich Barbara Uhl und betonte, dass sich die wochenlangen Vorbereitungen gelohnt hätten. „Ohne die tatkräftige Unterstützung unseres großartigen Helferteams, wäre die Durchführung einer Veranstaltung dieser Größenordnung nicht möglich“, betonte Max Uhl. Auch dem Parcourbauer Christian Ruhland dankte das Ehepaar für seine hervorragende Arbeit. Die Landrätin ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrung selbst vorzunehmen. Landkreismeisterin wurde Laura Massinger mit ihrem Pferd Doreni (Pferdefreunde Wolfsegg). Den zweiten Platz sicherte sich Florian Frisch (TSG Fuchsenhof) gefolgt von Angela Bauer (RC Adlstein). Die Landkreismeisterschaften 2018/2019 werden von den Vereinen eigenverantwortlich organisiert und vom Landkreis vor allem finanziell und zum Teil auch logistisch unterstützt.


0 Kommentare