27.06.2018, 19:48 Uhr

Wir-Erlebniss Rund 800 Continental-Beschäftigte fieberten mit der Nationalmannschaft mit

(Foto: E. Zimmermann, Continental)(Foto: E. Zimmermann, Continental)

Am Mittwochnachmittag, 27. Juni, war es endlich soweit – rund 800 Continental-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trafen sich zum gemeinsamen Anfeuern.

REGENSBURG Eigens für die WM wurde dafür an der Continental-Teststrecke eine Fanmeile errichtet, mit einer 28 Quadratmeter großen LED-Wand und Liegestühlen. Auch für Fan-Ausstattung, Schutz vor Sonne und Regen sowie für leckeres Essen und kühle Getränke war gesorgt. Ab 15 Uhr sorgte zudem ein DJ für die entsprechend „aufgeheizte“ Stimmung rund um das Spiel.

Bei dem letzten Gruppenspiel gegen Südkorea viel gebangt, gezittert und schlussendlich hat die Nationalmannschaft leider doch verloren. Trotz der Niederlage sieht die Continental-Mannschaft den gemeinsamen Nachmittag positiv. Denn, Fußballweltmeisterschaften sind vor allem eines: starke Wir-Erlebnisse.


0 Kommentare