26.06.2018, 11:21 Uhr

Fanmeile auf der Testrecke Deutschland gegen Südkorea – Continental ermöglicht Mitarbeitern Public Viewing

(Foto: Björn Deutschmann/123rf.com)(Foto: Björn Deutschmann/123rf.com)

Fußballweltmeisterschaften sind vor allem eines: starke Wir-Erlebnisse. Auch bei Continental steht der WM-Sommer 2018 ganz im Zeichen des Miteinanders.

REGENSBURG Zum Spiel der deutschen Elf am 27. Juni gegen Südkorea wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Continental-Standorts Regensburg zum gemeinsamen Mitfiebern eingeladen. Die Anmeldung erfolgte nach dem Prinzip „first come, first serve“. Eigens für die WM wurde dafür an der Continental-Teststrecke eine Fanmeile errichtet, mit einer 28 Quadratmeter großen LED-Wand und Liegestühlen. Auch für Fan-Ausstattung, Schutz vor Sonne und Regen sowie für leckeres Essen und kühle Getränke ist gesorgt. Ab 15 Uhr sorgt morgen ein DJ für die entsprechend „aufgeheizte“ Stimmung rund um das Gruppenspiel. Insgesamt werden knapp 900 Kolleginnen und Kollegen erwartet; begrüßt wird die Continental-Mannschaft von Standort- und Werkleiter Thomas Ebenhöch.

In der kommenden Woche wird in gleicher Form das Achtelfinal-Spiel gezeigt. Sollte es die Nationalmannschaft ins Halbfinale schaffen, so wartet auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Public Viewing im „Mischwerk“.

Unter allen Public Viewing Teilnehmern wurden drei WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft verlost.


0 Kommentare