31.05.2018, 11:16 Uhr

Sport Ex-Nationalspieler Klaus Fischer kommt mit seiner Fußballschule nach Aufhausen

(Foto: TSV Aufhausen)(Foto: TSV Aufhausen)

Vom 21. bis zum 23 August gastiert die Klaus-Fischer-Fußballschule in Aufhausen. Aus diesem Grund war der ehemalige deutsche Nationalspieler am Donnerstag, 24. Mai, in Aufhausen zu Gast.

AUFHAUSEN Als Auftaktveranstaltung für die im Sommer stattfindende Fußballschule war eine kleine Presseveranstaltung organisiert. Dort ging der deutsche Jahrhunderttorschütze auf die Organisation und Ziele seiner Fußballschule ein. Die Trainingseinheiten werden ausschließlich von ihm selbst oder anderen Ex-Bundesliga-Spielern oder -Trainern abgehalten. Ziel ist es, jeden Teilnehmer des Fußballcamps besser zu machen, ohne das der Spaß zu kurz kommt.

An der Auftaktveranstaltung nahmen der Bürgermeister der Gemeinde Aufhausen Johann Jurgovsky, Kreisrat Anton Schmid und einige Gemeinderäte teil. Neben einigen Kindern waren auch einige Schalke-Fans aus der Region anwesend und freuten sich mit ihrer Vereinslegende ins Gespräch zu kommen. Gerne gab Klaus Fischer Autogramme und stand für Fotos bereit.

Eine Anmeldung ist möglich im Internet unter www.fischer-wenzl-fussballschule.de.


0 Kommentare