07.05.2018, 13:28 Uhr

Siegteilung Buchbinder Legionäre erkämpfen sich einen Sieg gegen die Mainz Athletics

(Foto: Walter Keller)(Foto: Walter Keller)

Die Buchbinder Legionäre kamen gegen die Mainz Athletics zu einer Siegteilung. Am Freitagabend, 5. Mai, gewannen die Regensburger Baseballer mit 10:5. Ein 3-Run-Homerun von Matt Vance läutete nach einem 2:5-Rückstand die Wende zum Sieg ein. Am Samstag gelang den Mannen von Cheftrainer Kai Gronauer dieses Kunststück nicht mehr.

REGENSBURG Mit 3:9 lagen sie Mitte des siebten Innings im Hintertreffen und starteten noch einmal eine Aufholjagd, am Ende mussten sich die Oberpfälzer mit einem 7:9 begnügen. Mit dem Split konnten sie jedoch Platz zwei mit 9:4-Siegen in der 1. Bundesliga-Süd behaupten.

Am Mittwoch, 9. Mai, geht es mit der zweiten englischen Woche weiter, wenn die Buchbinder Legionäre zum zweiten Auswärtsspiel bei den München-Haar Disciples antreten. Das erste Aufeinandertreffen hatten die Regensburger am Maifeiertag mit 8:1 für sich entschieden. Am Wochenende geht es dann mit den Derbys drei und vier weiter. Am Freitag, 11. Mai, um 19 Uhr sowie am Samstag, 12. Mai, um 14 Uhr werden die Münchener Vorstädter in der Armin-Wolf-Arena erwartet. Die Disciples setzten sich am Samstag bei den Stuttgart Reds mit 22:3 und 7:5 durch und sitzen den Legionären mit 8:4-Siegen dicht im Nacken.

Am Samstag musste die 2. Herrenmannschaft der Buchbinder Legionäre ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Das erste Duell bei den Raiffeisen Wölfe Lauf verloren die Mannen von Trainer Stefan Müller knapp mit 8:9. In der zweiten Partie revanchierten sie sich mit einem 3:1-Sieg und verteidigten damit Rang eins in der 2. Bundesliga Süd-Ost. Für die Herren III gab es im Spitzenspiel bei den Fürth Pirates nichts zu erben, sie verloren beide Begegnungen mit 6:11 und 0:10. Mit 4:2-Siegen stehen sie aber auf dem zweiten Platz in der Bayernliga Nord.

Während die Bundesliga-Damen pausieren durften, mussten die Bayernliga-Damen der Buchbinder Legionäre bei den Ingolstadt Schanzer ran und unterlagen mit 3:10 und 16:17. Die Jugend II feierte einen 20:9-Erfolg gegen die SG Kronach/Hof und ist damit weiterhin ungeschlagen in der Landesliga Nord. Das Schüler-Livepitch-Team II unterlag bei den Raiffeisen Wölfe Lauf knapp mit 20:21. Das Schüler-Coach-Pitch-Team verlor beide Partien bei den Garching Atomics jeweils mit 15:19.


0 Kommentare