18.02.2018, 18:18 Uhr

Fußball SSV Jahn kassiert in Dresden erste Niederlage 2018


Jahn kann Überlegenheit im ersten Durchgang nicht in Tore ummünzen, verliert schlussendlich mit 0:1.

DRESDEN/REGENSBURG Der SSV Jahn Regensburg hat am Nachmittag die erste Niederlage im neuen Jahr einstecken müssen, 0:1 hieß es am Ende bei Dynamo Dresden. Dabei war die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer vor allem in der ersten Halbzeit klar die bessere Elf, schaffte es aber nicht, aus ihrer Überlegenheit heraus ein Tor zu erzielen. Hinten fehlte es an der letzten Konsequenz, viele Fehler der Dresdner konnten so nicht ausgenutzt werden.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren stärker, erzielten schließlich den Goldenen Treffer in der 64. Minute durch Berko, nachdem der SSV den Ball nicht klären konnte. Am Ende warf die Jahnelf alles nach vorne, konnte sich im zweiten Durchgang aber mit Ausnahme eines unplatzierten Schusses von Grüttner (80.) keine zwingende Torchance mehr erspielen und verlor die Partie in Sachsen. Schon am Freitag, 23. Februar, geht es weiter: Der SSV Jahn empfängt Aufstiegsaspirant Düsseldorf.


0 Kommentare