10.12.2017, 18:01 Uhr

Fußball SSV Jahn schließt Hinrunde mit 22 Punkten


Der Regensburger Fußball-Zweitligist hat zuhause mit 0:1 gegen den VfL Bochum verloren. Am Samstag beginnt bereits die Rückrunde.

REGENSBURG Es war das letzte Spiel der Hinrunde und leider konnte der SSV Jahn Regensburg seine Serie gegen den VfL Bochum nicht fortführen, verlor mit 0:1. Kruse hatte die Westfalen bereits nach sechs Minuten in Führung gebracht, die Elf von Trainer Achim Beielorzer konnte den Rückstand in den 83 Minuten danach nicht mehr ausgleichen. Bochum verteidigte clever, ließ keine Lücken zu. Und nach fünf Spielen ohne Niederlage steht der SSV mal wieder ohne Tore da.

Die Hinrunde beenden die Oberpfälzer auf einem guten zwölften Platz, haben mit 22 Punkten zwar die beste Zweitliga-Hinrunde ihrer Geschichte gespielt, stehen aber nur vier Zähler über dem Relegationsplatz. Die Liga ist extrem eng, im letzten Spiel vor der Winterpause am Samstag, 16. Dezember, gegen Arminia Bielefeld ist alles zwischen Platz fünf und 15 als Pausenplatzierung möglich.


0 Kommentare