31.01.2020, 14:59 Uhr

Football Große Superbow-Party im LOKschuppen

Der Wildcats Willi wird sicher auch zur Superbowl-Party kommen. (Foto: Walter Geiring)Der Wildcats Willi wird sicher auch zur Superbowl-Party kommen. (Foto: Walter Geiring)

In der Nacht vom Sonntag, den 2. Februar, auf Montag steigt die größte Superbowl-Party zwischen München und Passau im Simbacher LOKschuppen. Das größte Einzelsportereignis der Welt wird live auf Video-Großleinwand übertragen.

SIMBACH AM INN Im Finale um die begehrte Vince Lombardi Trophy stehen sich heuer der fünfmalige Superbowlgewinner San Francisco 49ers und die seit 50 Jahren nicht mehr im Endspiel gewesenen Kansas City Chiefs gegenüber. Für Spannung und sportlichste Höchstleistung auf dem Feld ist somit gesorgt. Für die nötige Show um den Superbowl zeichnet sich auch die Halftimeshow mit Jennifer Lopez und Shakira aus. Weit über 800 Millionen Sportbegeisterte auf der ganzen Welt werden das Spektakel an den Bildschirmen verfolgen.

Im LOKschuppen werden vor allem die Kirchdorf Wildcats zahlreich vertreten sein, da sie dieses Event zusammen mit ihrem Partner, der Zeilergastronomie ausrichten. Es wird bereits ab 20 Uhr viel Show und Unterhaltung geben. Ein „All you can eat- Buffet“ steht bis Mitternacht bereit. Als Liveband tritt die neue Formation Wild Wood zum ersten Mal auf und wird die Footballfans dementsprechend anheizen. Die Cheerleader der Wildcats, die Tanzfomation Beasty Ladies aus Braunau, geben ihre „Halftimeshow“ um ca. 21 Uhr zum Besten und alle „Zocker“ können sich beim Football Madden Turnier ihre Preise verdienen.

Es ist eine Interviewrunde mit den Trainern und Spielern der Wildcats geplant, ehe dann die Übertragung aus den USA beginnt und es zum Showdown im Hard Rock Stadium in Miami kommt. Wie schon im letzten Jahr erwarten die Kirchdorf Wildcats wieder viele Fans in ihren NFL-Fanklamotten um ihr Team anzufeuern und dieses besondere Sportevent zu zelebrieren. Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare