04.07.2018, 09:02 Uhr

Erdinger Meister-Cup Kreisligist SSV Eggenfelden trifft auf Drittligist TSV 1860 München!

Krisligist SSV Eggenfelden trifft am 8. Juli auf den TSV 1860 München. (Foto: hai)Krisligist SSV Eggenfelden trifft am 8. Juli auf den TSV 1860 München. (Foto: hai)

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Gruppen für das Landesfinale des Erdinger Meister-Cups 2018 bei der TSG Roth ausgelost. Auf den SSV Eggenfelden (Niederbayern, Kreisliga), den TuS Förbau (Oberfranken, Kreisklasse) und die FT Schweinfurt (Unterfranken, Kreisliga) wartet am 8. Juli bereits in der Vorrunde ein ganz besonderes Highlight.

EGGENFELDEN/ROTH Diese Vereine treffen im Finale der „Champions League der Amateure“ auf den Regionalliga-Meister und Drittliga-Aufsteiger TSV 1860 München. Das Landesfinale mit 32 Herren- und 17 Frauenmannschaften beginnt am Samstag um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Sieger bei der 14. Auflage des Erdinger Meister-Cups gewinnen ein professionelles Trainingslager in Südeuropa. In diesem Jahr hatten sich 240 der 356bayerischen Amateurfußball-Meister für das Kleinfeld-Turnier um den Erdinger Meister-Cup angemeldet.


0 Kommentare