18.07.2018, 15:22 Uhr

Nach 2 Monaten beim FC Sturm Maximilian Ammerl ist zurück beim SV Schalding-Heining!

(Foto: Smileus/123rf.com)(Foto: Smileus/123rf.com)

Maximilian Ammerl kehrt nach zwei Monaten beim FC Sturm Hauzenberg zurück an den Reuthinger Weg.

PASSAU Der 21-jährige Mittelfeldspieler war in den vergangenen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Bezirksliga-Mannschaft des SV Schalding-Heining. In der Sommertransferperiode wechselte Maxi nach Hauzenberg und kehrt nun nach kurzer Zeit zum SVS zurück. „Wir freuen uns natürlich sehr, dass Maxi wieder zurück beim SVS ist. Maxi war immer sehr ehrlich in seiner Vorgehensweise mit seinem Wechsel. Daher freut es uns umso mehr, dass er nun wieder zurück beim SVS ist“, so Abteilungsleiter Michael Sonndorfer.

Auch Maxi Ammerl ist erfreut über seine Rückkehr an den Reuthinger Weg: „Ich habe mich in der Vergangenheit auch schon immer wohl gefühlt im SVS-Umfeld. Deshalb freue ich mich wieder bei meiner Mannschaft zu sein und möchte in diesem jungen Team vorangehen“, so der 21-Jährige.


0 Kommentare