12.06.2018, 09:32 Uhr

Am kommenden Montag Der SV Schalding-Heining startet in die Saison 2018/2019

(Foto: teptong/123RF)(Foto: teptong/123RF)

Kommenden Montag startet der SV Schalding-Heining in die Vorbereitung auf seine sechste Saison in der Regionalliga-Bayern.

PASSAU Das Trainer-Team um Stefan Köck, Christian Dullinger und Fritz Kocher bittet die Mannschaft um 18.30 Uhr zur ersten Trainingseinheit. In der fünfwöchigen Vorbereitungsphase werden die Schaldinger ein intensives Trainingsprogramm mit 21 Einheiten und fünf Testspielen (unter anderem gegen den Österreichischen Zweitligisten Vorwärts Steyr) absolvieren. Ein wichtiger Bestandteil ist wie in den Jahren zuvor der dreitägige Aufenthalt im Trainingslager Bad Füssing. Hier gilt der Dank schon jetzt der Gemeinde Bad Füssing um Bürgermeister Alois Brunndobler, dem FC Bad Füssing sowie dem Hotel „Das Mühlbach“ um die Familie Freudenstein für die tolle Unterstützung und Gastfreundschaft.

Mit Simon Schauberger, Andreas Gerlsberger, Maximilian Sammereier, Edvin Hodzic, Lukas Chrubasik und Andreas Jünger werden sechs neue Spieler in die Vorbereitung zur neuen Regionalliga-Saison starten. Der SVS freut sich nach einer tollen fünften Saison auf die Herausforderung und auf das neue Ziel Klassenerhalt Nummer 6!

„Jeder weiß um die Schwere der Aufgabe und die große Herausforderung in der Top-Klasse der Amateure bestehen zu können. Aber gemeinsam und mit dem bekannten SVS-Spirit werden wir diese Aufgabe wieder positiv angehen“, so der sportliche Leiter Markus Clemens.


0 Kommentare