09.04.2018, 12:27 Uhr

LG-Team Deutscher 50-km-Meister Marco Bscheidl, Alex Sellner und Mario Bernhardt kämpfen sich zum Deutschen Titel

Deutscher 50-km-Meister (v.li.) Marco Bscheidl, Mario Bernhardt und Alex Sellner. (Foto: LG Passau)Deutscher 50-km-Meister (v.li.) Marco Bscheidl, Mario Bernhardt und Alex Sellner. (Foto: LG Passau)

Erstmals ging ein deutscher 50-km-Titel nach Passau!

PASSAU Marco Bscheidl, Alex Sellner und Mario Bernhardt von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau holten sich am Sonntag bei extrem warmen Frühlingswetter den Mannschaftstitel bei den Deutschen 50-km-Meisterschaften im schwäbischen Ebershausen im Landkreis Günzburg.

Bei regelrechtem Kaiserwetter mit sommerlichen Temperaturen hatten die über 160 Teilnehmer die vom Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) amtlich vermessene 5-km-Runde zehnmal zu bewältigen. Trotz massiver Probleme mit der Hitze kämpfte sich Marco Bscheidl hinter dem Berliner Frank Merrbach (LG Nord Berlin Ultrateam), dem Potsdamer Robert Kubisch (Kimbia-Sports e.V.) und Tobias Babel (MTV Freiheit e.V.) aus Niedersachsen nach 3:13:21 Stunden als Vierter der Gesamtwertung und Dritter seiner Altersklasse (AK) M 35 ins Ziel. 

Alex Sellner, der die letzten 20 Kilometer mit Seitenstechen absolvierte, lief nach 3:18:14 Stunden über die Ziellinie, was für ihn Rang Sechs im Gesamtklassement und den Sieg in seiner AK M 45 bedeutete.

Mario Bernhardt, kurz vor Meldeschluss für den verletzten Joshua Sperrle eingesprungen, absolvierte sein Debüt auf der 50-km-Distanz in 3:32:33 Stunden; belegte in der Gesamtwertung Rang 12 und holte sich in der Allgemeinen Männerklasse die Silbermedaille.

In der Mannschaftswertung verwies das LG-Trio mit einer Gesamtzeit von 10:04:09 Stunden als neuer Deutscher Meister das Team der LSG Weiher aus Baden-Württemberg und die Mannschaft der LG Ultralauf aus Kaiserslautern auf die weiteren Plätze.


0 Kommentare