30.01.2018, 18:19 Uhr

8. Dingolfinger Stadioncross „Medaillenregen“ für Crossläufer der LG Passau

Die erfolgreichen Langstrecken-Asse (von links): Tobias Schreindl, Stephan Fruhmann, Mario Bernhardt, Susanne Schreindl und Felix Wagner. (Foto: LG Passau )Die erfolgreichen Langstrecken-Asse (von links): Tobias Schreindl, Stephan Fruhmann, Mario Bernhardt, Susanne Schreindl und Felix Wagner. (Foto: LG Passau )

Einen regelrechten „Medaillenregen“ holten sich die vom vielfachen deutschen Meister Günter Zahn trainierten Ausdauerläuferinnen und -läufer der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau beim „8. Dingolfinger Stadion-Crosslauf“, der am Samstag bei relativ angeneh-men Wintertemperaturen über die Bühne ging.

PASSAU Die Verantwortlichen des ausrichtenden LV Region Geiselhöring hatten in Zusammenarbeit mit der Stadt Dingolfing und den Stadtwerken Dingolfing im „Isar-Wald-Stadion“ eine attraktive, von den Zuschauern komplett einsehbare selektive 1.500-Meter-Strecke auf Sand- und Graswegen austrassiert, die nach den Regenfällen der letzten Tage zwar einigermaßen abgerocknet war, den Teilnehmern aber alles abverlangte.

In Vorbereitung auf die Bayerischen Cross-Meisterschaften, die am 25. Februar vor heimischer Kulisse in Ruhstorf im Gemeindeteil Sulzbach ausgetragen werden, hatte Günter Zahn ein achtköpfiges LG-Wettkampf-Team an den Start geschickt.

Einen LG-Dreifacherfolg gab es auf der Männer-Langstrecke über fünf Runden bzw. 7.500 Meter, wo Tobias Schreindl seinen Streckenrekord aus dem Jahr 2014 um fast eine Minute auf 22:41 Minuten verbesserte und sich den Sieg vor Mario Bernhardt holte, der sich mit seiner Endzeit von 24:36 Minuten gleichzeitig den Sieg in der Männer-Hauptklasse sicherte. Mit 24:51 Minuten wurde Stephan Fruhmann Dritter der Gesamtwertung und Sieger der Altersklasse M 30. 25:44 Minuten bedeuteten für Felix Wagner Rang Fünf im Gesamteinlauf und die Silber-medaille in der Männer-Hauptklasse.

In bestechender Form zeigte sich auch Susanne Schreindl, die bei ihrem Sieg auf der Damen-Langstrecke den Streckenrekord von Tina Fischl (WSV Otterskirchen) von 27:30 Minuten auf 26:19 Minuten schraubte!

Auf der Mittelstrecken-Distanz über 3.000 m bzw. zwei Runden gewann LG-Neuzugang Lena Göstl in 10:49 Minuten! Der Sieg in der Weiblichen Jugend U 18 ging an Anna Drexler, für die 11:28 Minuten gestoppt wurden und einen weiteren Sieg über 3.000 Meter steuerte Frank Schneider in der Männlichen Jugend U 18 bei, wo er nach 9:31 Minuten ins Ziel lief!

Das LG-Mittelstrecken-Sieger-Trio (von links): Lena Göstl, Frank Schneider und Anna Drexler. (Foto: LG Passau )


0 Kommentare