29.01.2018, 13:06 Uhr

Jana Vogel holt Bronze über 800 Meter Bayerische Hallenmeisterschaften im Wechselbad der Gefühle

Das LG-Team mit (v.li.) Markus Weinert, Laurenz Kieninger, Marcel Pangerl, Tobias Kapfer, Dilara Seidenschwarz, Jana Vogel und Betreuer Siegfried Kapfer. (Foto: LG Passau)Das LG-Team mit (v.li.) Markus Weinert, Laurenz Kieninger, Marcel Pangerl, Tobias Kapfer, Dilara Seidenschwarz, Jana Vogel und Betreuer Siegfried Kapfer. (Foto: LG Passau)

Ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle durchlebte das Sextett der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften, die am Wochenende in der Münchner „Werner-von-Linde-Halle“ über die Bühne gingen und zu denen Teilnehmer aus über 120 Vereinen gemeldet hatten.

PASSAU So konnten am ersten Tag Dilara Seidenschwarz und Tobias Kapfer über die 60 Meter nicht an ihre bisherigen Leistungen anschließen; bei Tobias Kapfer machte zudem der rechte Oberschenkel Probleme. Ganz schlimm erwischte es dann Andreas Feldschmid. Im zweiten Zeitlauf über 400 Meter der Männer stürzte der in Regensburg an seiner Doktorarbeit schreibende Passauer in Führung liegend knapp 50 Meter vor dem Ziel aufgrund eines Achillessehnenrisses. Noch am Sonntagnachmittag wurde er in einer Münchner Klinik erfolgreich operiert – und auch an dieser Stelle unsere besten Wünsche für die Rekonvaleszenz.

In einem äußerst couragiert gelaufenen Rennen erkämpfte sich dann Jana Vogel bei ihrem Hallendebüt über 800 Meter der Frauen in 2:24,85 Minuten Platz Drei und die Bronzemedaille.

Mit neuer persönlicher Bestzeit von 26,57 Sekunden lieferte Dilara Seidenschwarz am Sonntag ein bärenstarkes 200-Meter-Rennen und belegte im Gesamtklassement der Weiblichen Jugend U 18 Rang Neun. Markus Weinert ging über 800 Meter der Männlichen Jugend U 20 an den Start und belegte bei seinem zweiten Hallenrennen 2018 in 2:03,93 Minuten Rang Fünf.

Während Andreas Feldschmid „gerade unter dem Messer“ lag, erkämpften sich seine Staffelkameraden in der Besetzung Tobias Kapfer, Laurenz Kieninger, Marcel Pangerl und Markus Weinert im letzten Rennen der Meisterschaften über 4 x 400 Meter der Männer die Silbermedaille und die Bayerische Vizemeisterschaft!


0 Kommentare