26.11.2018, 17:41 Uhr

Hammerspiel am 15. September Kickt Buchbach den FCB II vom Thron?


Der Tabellenführer der Regionalliga Bayern wartet am Samstag, 15. September, auf den den TSV Buchbach. Am 11. Spieltag tritt der Underdog aus Buchbach im Münchener Stadion an der Grünwalder Straße um 12 Uhr gegen die Profi-Zweite des FC Bayern München an. Schaffen es die Buchbacher, die Sensation der Saison 2015/2016 zu wiederholen? Damals schoß Maxi Bauer die scheinbar übermächtigen Bayern mit zwei Toren vom Thron.

BUCHBACH/MÜNCHEN. In bisher zwölf Begegnungen behielten die Bayern achtmal die Oberhand. Daneben stehen drei Unentschieden und lediglich ein Buchbacher Heimsieg in der Regionalliga-Saison 2015/2016. An den Kräfteverhältnissen hat sich sicherlich nichts geändert.

„Da ist wahnsinnig viel Qualität, fußballerisches Können, Athletik, und taktische Ausbildung gebündelt. Aber gut, das sind auch Profis“, so Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier (Foto).

Aber natürlich fahren wir nicht nach München, um die Punkte schon am Eingang abzugeben. Chancen gegen die Bayern sind immer drin. Wir sind hier die absoluten Außenseiter, und haben nichts zu verlieren“, sagt Hanslmaier. Wer weiß, vielleicht gelingt den Buchbachern ja eine Überraschung.


0 Kommentare