21.09.2018, 11:02 Uhr

4.200 Euro für die Jugendarbeit erlöst Traditionelles KG-Turnier mit hoher Beteiligung

(Foto: Golfclub Schloss Guttenburg e.V.)(Foto: Golfclub Schloss Guttenburg e.V.)

Dass das KG -Turnier des Golfclub Schloss Guttenburg e.V. nichts von seiner Attraktivität verloren hat, zeigte die erneut hohe Beteiligung auch beim diesjährigen Wettbewerb am 08. September 2018.

KRAIBURG A. INN 80 Golferinnen und Golfer, darunter auch Gäste aus anderen Clubs, waren der Einladung von Franziska Bauer gefolgt. Ab 10.00 Uhr starteten dann 66 Teilnehmer bei besten äußeren Bedingungen auf die 18- Loch-Runde  und 14 Golfbegeisterte zum 9-Loch-Turnier.

 

Überrascht waren viele davon, dass die Sonderwertung „Longest Drive“ dieses Mal bereits für Bahn 1 angesetzt war. Beim Coming-Home herrschte dann - wie immer - meist Zufriedenheit mit dem Tagesergebnis. Uneingeschränkt begeistert äußerten sich alle Teilnehmer über den tollen Zustand des Platzes. Trotz der Dürre des Sommers konnte man auf gleichmäßigem Grün der Fairways sowie auf topgepflegten Greens spielen. Die Spieler sprachen allseits großes Lob an die Greenkeeper-Mannschaft um Manfred Krech aus.

 

Zu Beginn der Abendveranstaltung drückte Franziska Bauer, Geschäftsführerin der KG, ihre Freude über die hohe Teilnehmerzahl aus, da der gesamte Erlös des Turniers der Jugendarbeit

des Vereins zugutekommt. Sie verwies auf die herausragenden Ergebnisse, welche die Kinder und Jugendlichen unter der Betreuung von Jugendwart Karsten Schedel und Golf-Pro Oliver Haller auf überregionaler Ebene bereits erzielten. Durch die guten Leistungen der Jugend sind zusätzliche Fördergruppen notwendig. Daher werden die gesamten Einnahmen dieses Turnieres und der Tombola für die Einführung von zwei neuen Fördergruppen zur weiteren Verbesserung des Golfspiels eingerichtet.

 

Nach dem von Clubwirtin Christa wie immer bestens zubereiteten Abendessen, dankte Präsident Klaus Salzberger Franziska Bauer und dem gesamten Büro-Team für die gute Vorbereitung des Turniers. Im Anschluss nahm Spielleiter Klaus Bressel die Siegerehrung vor.

 

Folgende Golferinnen und Golfer konnten dabei ausgezeichnet werden:

 

9-Loch-Turnier:

Dr. Simone Deschler, GC Schloss Guttenburg

 

18-Loch-Turnier:

Bruttowertung:

Herren: Fabian Kleinsasser, GC Pleiskirchen;

Damen Sonja Punzmann, GC Schloss  Guttenburg

Nettowertung:

Klasse A:  Martin Tegeler, GC Schloss Egmating;

Klasse B: Rainer Zerwesz, GC Schloss Guttenburg,

Klasse C: Marvin Maretschek, GC Schloss Guttenburg.

 

Die Sonderwertung „Longest-Drive“ gewann bei den Damen Dr. Simone Deschler, bei den Herren Fabian Kleinsasser.


0 Kommentare