18.08.2018, 09:33 Uhr

Fußball Der TSV Buchbach hat es im Toto-Pokal-Wettbewerb mit dem SV Türkgücü Ataspor München zu tun

Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier. (Foto: hai)Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier. (Foto: hai)

Kürzlich wurden die nächsten Begegnungen im Toto-Pokal-Wettbewerb ausgelost. Und da hat der TSV Buchbach jetzt ein dickes Brett zu bohren.

BUCHBACH Gegner wird am Mittwoch, 22 August, der äußerst ambitionierte Bayernliga-Aufsteiger SV Türkgücü Ataspor München sein. Anpfiff in der Bezirkssportanlage an der Heinrich-Wieland-Straße in München ist um 18 Uhr. Türkgücü München rangiert derzeit als Aufsteiger aus der Landesliga als Tabellenzweiter in der Bayernliga-Süd. „Das wird eine richtig heiße Nummer. Türkgücü hat eine verdammt gute Mannschaft. Und die wollen mehr. Aber das wollen wir auch. Das wird sicherlich ein Klingentausch mit offenem Visier. Die Fußballfans können sich da sicher auf einen spannenden und tollen Pokalfight freuen“, so Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier.


0 Kommentare