08.08.2018, 13:00 Uhr

Deutlicher Sieg VfL Waldkraiburg - TSV Buchbach 0:7

(Foto: hai)(Foto: hai)

Souverän hat der TSV Buchbach am 7. August 2018 die nächste Runde im Totopokal erreicht. Mit einem 0:7-Erfolg beim Bezirksligisten VfL Waldkraiburg ließ der Regionalligist im Lokalderby keine Zweifel aufkommen.

WALDKRAIBURG Die Tore für die Rot-Weissen im Waldkraiburger Jahnstadion erzielten Patrick Drofa (11./27.), Thomas Breu (25.-Foulelfmeter/65./83.), Merphi Kwatu (79.) und Samed Bahar (86.). Das Team von Trainer Thomas Steiger war allerdings ab der 25. Minute in Unterzahl, da Mert Lata nach einem Handspiel im Strafraum von Schiedsrichter Markus Huber die rote Karte gezeigt bekam. Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter (Foto) hat die Mannschaft deutlich umgebaut, wartet doch am kommenden Freitag, 10. August 2018, das nächste Regionalliga-Punktspiel auf die Rot-Weissen. Anpfiff in der SMR-Arena gegen den Aufsteiger SV Heimstetten ist um 19 Uhr.


0 Kommentare