25.07.2018, 13:28 Uhr

Fußball Regionalliga Buchbach unterliegt in Nürnberg

(Foto: hai)(Foto: hai)

Mit einem 1:0 hatte der TSV Buchbach bei der Profi-Zweiten des 1. FC Nürnberg am Dienstag, 24. Juli 2018, das Nachsehen.

NÜRNBERG Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten die Franken zwar das Spiel von Beginn an im Griff, wobei sich die Rot-Weissen immer wieder hochkarätige Chancen erarbeiten konnten. In der 18. Minute dann aber der Führungstreffer für die Gastgeber. Jakov Medic zieht aus der Distanz ab, der Ball wird abgefälscht und Daniel Maus im Buchbacher Kasten hat keine Chance, den Ball zu parieren. Vier Minuten später wäre Stefan Denk fast mit dem Ausgleich zur Stelle gewesen, doch Nürnbergs Keeper Nikola Vasilj rettete mit einer Glanzparade. Nach der Halbzeitpause drückten die Rot-Weissen verstärkt aufs Pedal. Moritz Sassmann nach Flanke von Aleks Petrovic (Foto), Petrovic selbst und Patrick Drofa hatten riesen Chancen. Doch es blieb beim 1:0 für Nürnberg - erste Saisonniederlage für die Bobenstetter/Bichlmaier-Truppe. Am kommenden Freitag können die Rot-Weissen die Scharte beim Lokalderby gegen den TSV 1860 Rosenheim auswetzen. Anpfiff in der SMR-Arena ist um 19 Uhr.


0 Kommentare