12.07.2018, 14:56 Uhr

Sport und Knochenmarkspende Allianz Juniors Cup und DKMS-Registrierungsaktion

Foto: 9george/123RF (Foto: 123rf.com)Foto: 9george/123RF (Foto: 123rf.com)

In Neumarkt-St. Veit findet am 22. Juli ein Vorrundenturnier des Allianz Juniors Cups statt. Parallel dazu können sich Besucher für die DKMS registrieren lassen. Außerdem werden Spenden die DKMS gesammelt.

NEUMARKT-ST. VEIT. Allianz Vertreter Joachim Kracher von der Allianz Hauptvertretung in Neumarkt-St. Veit lädt am 22. Juli zum Vorrundenturnier des Allianz Juniors Cups nach Neumarkt-St. Veit ein. Anpfiff ist um 9.30 Uhr. Auf dem Gelände des TSV-Neumarkt-St. Veit wird sich zeigen, welche der insgesamt acht antretenden Mannschaften der D-Jugend auf dem Rasen die Nase vorn haben. Im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 hat die Allianz diese neue Fußballturnierserie für Kinder und Jugendliche, den Allianz Juniors Cup, ins Leben gerufen.

Mitmachen können Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland im Alter zwischen 11 und 14. Als besonderes Highlight wartet auf die besten Teams das Finalturnier in München, das die Allianz mit ihrem Partner FC Bayern München ausrichtet. Parallel zum Turnier findet auf dem Sportplatzgelände auch eine Registrierungsaktion für die DKMS statt.

Kurzentschlossene Mannschaften können sich noch bis 16. Juli anmelden, da zum aktuellen Zeitpunkt noch 1 Mannschaft gesucht wird. Teilnahmebedingungen und Anmeldemodalitäten finden interessierte Mannschaften, Vereine oder Eltern auf der Internetseite der Allianz Hauptvertretung Joachim Kracher unter www.allianz-kracher.de oder auf der Internetseite des Vereins unter www.tsv-nsv-fussball.com

Zusammen mit der Fußballabteilung des TSV Neumarkt-St. Veit ist für alles gesorgt: bestens präparierter Fußballplatz, Betreuer, Schiedsrichter, Leibchen, Verpflegung und natürlich attraktive Preise. Die 3 bestplatzierten Teams erhalten einen Pokal. Zudem veranstalten wir eine Tombola zu Gunsten der Fußballjugend und als Hauptgewinn winkt ein handsigniertes Trikot eines FC-Bayern Spielers. „Mit der Fußballabteilung des TSV Neumarkt-St. Veit habe ich einen starken Partner zur Ausrichtung des Allianz Juniors Cup gefunden. Gemeinsam werden wir ein tolles Turnier für die Jungs auf die Beine stellen“, so Joachim Kracher.

Und für den Fall der Fälle: Jeder Spieler ist während des Turniers von der Allianz Hauptvertretung Joachim Kracher gegen einen Unfall versichert. „Damit sich die jungen Kicker voll und ganz auf ihren Wettbewerb konzentrieren können“, betont Joachim Kracher.

Ziel des neuen Turnierformates ist es, noch mehr Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern und einen Beitrag zur Jugendförderung zu leisten. Insgesamt werden an den deutschlandweiten Turnieren ca. 16.000 Mädchen und Jungen teilnehmen. Das Engagement der Allianz Deutschland im Kinder- und Jugendfußball ist allerdings nicht neu. Schon 2010 hat das Unternehmen den Allianz Girls Cup ins Leben gerufen, der nun in den Allianz Juniors Cup umgewandelt wurde und an Mädchen und Jungen gleichermaßen gerichtet ist. Mit den Turnieren bricht die Allianz ihr Fußballengagement in die Regionen hinunter und unterstützt den Sport und den Nachwuchs in den Dörfern, Gemeinden und Städten.

Wichtig für die Registrierungsaktion der DKMS: Registrieren lassen kann sich jeder der zwischen 17 und 55 Jahr alt und gesundheitlich fit ist. Mehr zu den Voraussetzungen und alles zur DKMS finden Sie unter www.dkms.de. Zusätzlich sammeln wir Spenden für die DKMS, welche im Anschluss an die DKMS überreicht werden.

Zudem veranstaltet die Allianz SE seit zehn Jahren das internationale Allianz Junior Football Camp auf dem Trainingsgelände des FC Bayern, bei dem regelmäßig junge Fußball-Enthusiasten aus über 30 Ländern teilnehmen.


0 Kommentare