11.06.2018, 08:40 Uhr

Kaderplanung in Buchbach Ein neuer Bundesliga-Verteidiger und ein Stammspieler

(Foto: hai)(Foto: hai)

Der TSV Buchbach treibt seine Kaderplanung weiter voran. Von der Bundesliga-U19 der SpVgg Unterhaching wurde der Defensivspieler Benedikt Orth (19) verpflichtet, der einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben hat. Moritz Motz hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert.

BUCHBACH Orth stammt aus Grafing bei München, und hat bei den Hachingern ab der U12 eine hervorragende Ausbildung erhalten. Der beidfüßige Abwehrspieler will sich bei den Rot-Weißen ins Regionalligateam kämpfen. „Er ist unglaublich ehrgeizig und engagiert. Wir trauen es ihm absolut zu, dass er den Sprung schafft“, so Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier. Orth wird ab dem Herbst diesen Jahres ein Studium für angewandtes Management bei Prof. Dr. Florian Kainz in Erding beginnen. Das Institut für Fußballmanagement ist seit Jahren ein Kooperationspartner des TSV Buchbach. Darüber hinaus hat Moritz Motz (25./Foto) seinen Vertrag um eine weitere Saison beim TSV Buchbach verlängert.


0 Kommentare