18.12.2017, 09:52 Uhr

Der Siegerpokal geht nach Lohhof Globus Baumarkt Fußballturnier beim ESV

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der ESV Mühldorf veranstaltete jüngst in Zusammenarbeit mit dem Globus Baumarkt ein großes Hallenfußballturnier für Freizeitmannschaften. Im Endspiel standen sich die Brasilianos und Lok Lattendicht gegenüber.

MÜHLDORF Das Turnier wurde auf zwölf Mannschaften beschränkt, die in zwei Gruppen antraten. Es nahmen teil: Bayern Fanclub Holzlandfüchse, Globus Baumarkt, Torpedo Trostberg, Lok Lattendicht, SG Oranjä, BSC Beach Boyz, Spvgg Rottal-Inn, Dischbriada, SV Lohhofer Brasilianos, FC Wacker München, Barcelona und die Kickers. Aus sechs Landkreisen kamen die Mannschaften um an dem Traditionsturnier teilzunehmen.

Bereits in der Vorrunde wurde den zahlreichen Zuschauern in der Landkreishalle in Mühldorf bester Fußballsport geboten. Freistoßtore, Volleytore, Kombinationstreffer, da war für jeden Fußballfan etwas dabei. In dem ersten Halbfinale konnte sich der SC Lok Lattendicht gegen den Vorjahressieger BSC Beach Boyz durchsetzen. Im zweiten Halbfinale gewann der spätere Turniersieger SV Lohhofer Brasilianos gegen die Niederbayern von der Spvgg Rottal-Inn. Das Neunmeterschießen um Platz drei entschieden die Beach Boyz gegen Rottal-Inn für sich.

Im Endspiel zeigten dann die Brasilianos ihre ganze Klasse. Mit 3:0 Toren sicherten sie sich den Globus Baumarkt Cup 2017 gegen Lok Lattendicht. Der Baumarktleiter Mathias Machazzi überreichte an die Spielführer der Siegermannschaften wertvolle Getränkegutscheine und kündigte für 2018 einen weiteren Globus Baumarkt Cup an.

Im Bild (vlnr) Turnierleiter Josef Westenkirchner, Manuel Freiberger von Lok Lattendicht, Peter Nefzger vom Turniersieger SV Lohhofer Brasilianos, Manuel Kraus von den BSC Beach Boyz und Globus Baumarktleiter Mathias Machazzi. (Foto: ESV Mühldorf)

0 Kommentare