26.10.2017, 13:33 Uhr

Toller Erfolg bei der DM! Platz 1 und 2 erkämpft

(Foto:privat)(Foto:privat)

Die Taekwon-Do und Allkampf-Schule Waldkraiburg war erneut bei einem Turnier erfolgreich

GRAFENAU/WALDKRAIBURG Zwei Schüler von Christian Romeis (4. Dan Taekwon-Do/Deutscher Meister und Vize-Weltmeister 2016) erreichten bei der 4. International German Championship der Womaa unter der Leitung des mehrfachen Weltmeisters Sascha Schreiner am 21. Oktober 2017 gute Platzierungen.

Albin Rollinger durfte sich über den ersten Platz in der Kategorie Continues Sparing bis 63 Kilo freuen und ist somit Deutscher Meister in seiner Gewichts- und Altersklasse.

Gergely Juhasz verfehlte den ersten Platz nur knapp um einen einzigen Punkt nach einer Verlängerungsrunde und wurde damit deutscher Vizemeister in der Kategorie Contenius Sparing bis 42 Kilo.

Bemerkenswert sind diese Platzierungen vor allem deshalb, weil die beiden das erste Mal zu einem Turnierkampf dieser Art antraten.

Somit verfügt die Kampfkunstschule nun abermals über Athleten, die eine großartige Auszeichnung vorweisen können. Diese herausragenden Leistungen der Schüler ermutigen sie, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.

Nähere Informationen zu Turnier, Training und zu den Kampfkünsten im Speziellen finden sich auf www.taekwondo-waldkraiburg.de. Hier ist auch der Kontakt möglich, um ein kostenloses Probetraining zu vereinbaren.


0 Kommentare