05.01.2021, 12:41 Uhr

Der Eishockey-Gott hat schon seinen Platz EVL-Fans können als Pappkameraden ins Stadion zurückkehren

 Foto: EV Landshut Foto: EV Landshut

Die Fans des EV Landshut können als Pappkameraden ins Stadion am Gutenbergweg zurückkehren. „Eishockey-Gott“ Kamil Toupal, dessen Aufsteller bereits auf der Tribüne platziert wurde (Foto), ist begeistert: „Das ist wirklich eine überragende Aktion!“

Landshut. Die EVL-Teddys haben ihre Zeit im Eisstadion am Gutenbergweg genossen und sind mittlerweile gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Aber jetzt will der EV Landshut die Bude nochmal so richtig vollmachen! Ab sofort können die Anhänger der Rot-Weißen nun bei den Heimspielen am Gutenbergweg als „EVL-Pappfans“ mit dabei sein.

Am Ende der Saisonkönnen alle EVL-Pappfans im Rahmen einer Autogrammstunde direkt am Stadion abgeholt werden – oder er wird bequem nach Hause geschickt! Die „Fans“ sind 50 cm breit und circa 60 bis 70 Zentimeter groß. Auch diesmal kommt der Erlös der Aktion wieder komplett dem EVL zugute. Als allererster Fan hat „Eishockeygott“ Kamil Toupal bereits seinen Platz auf der Tribüne eingenommen. „Das ist wirklich eine überragende Aktion. Ich war schon seit August nicht mehr in Landshut. Das konnte wirklich nicht so weitergehen. Ich freue mich sehr, dass ich auf diese Weise endlich wieder im Stadion dabei sein kann“, sagt Toupal, der 14 Jahre lang die Schlittschuhe für seinen EVL schnürte.

Auch bei EVL-Spielbetrieb-GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke ist die Vorfreude groß: „Ich freue mich schon sehr darauf, viele unserer Fans demnächst zumindest als Pappkameraden im Stadion wiederzusehen. Auch für die Mannschaft ist das sicher nochmal ein zusätzlicher Ansporn, wenn sie die Gesichter der Fans auf den Rängen sehen. Ich möchte mich ganz herzlich bei unserem Fanshop-Team für die Idee und die große Einsatzbereitschaft bedanken – und natürlich schon jetzt bei allen Fans, die uns auch bei dieser Aktion unterstützen.“

Und so funktioniert die Bestellung: Der EVL-Pappfan kostet 39,90 Euro und kann ab sofort online im EVL-Fanshop unter www.evl-shop.info in der entsprechenden Variante (Abholung oder Versand) bestellt werden. Anschließend müssen die Fans das entsprechende Foto unter Angabe der Bestellnummer per E-Mail an die Penzkofer GmbH, den Partner des EVL, der die Produktion der Pappfans übernimmt, senden (info@penzkofer.com).

Einige Tipps für das perfekte Foto:

• Foto von Gürtel bis Kopf

• Möglichst vor einem neutralen Hintergrund fotografieren

• Die beste Bildqualität entsteht bei der Verwendung der „normalen“ Handy-Kamera, nicht der Selfie-Kamera.

Das war´s! Schon beim nächsten Heimspiel sitzt der EVL-Pappfan dann im Stadion!


0 Kommentare