19.11.2020, 20:44 Uhr

Spiele vom Wochenende abgesagt Komplette Mannschaft des EV Landshut in Quarantäne

Zwangspause für Mario Zimmermann (v.re.), Jaroslav Hübl und Co.: Die beiden Wochenend-Spiele des EVL wurden abgesagt.  Foto: FölsnerZwangspause für Mario Zimmermann (v.re.), Jaroslav Hübl und Co.: Die beiden Wochenend-Spiele des EVL wurden abgesagt. Foto: Fölsner

Die medizinische Abteilung des EV Landshut hat nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Folge von Covid-Verdachtsfällen vorsorglich für die komplette DEL2-Mannschaft des EVL häusliche Quarantäne angeordnet. Die Ergebnisse der nachträglich durchgeführten PCR-Tests stehen noch aus.

Landshut. Die betroffenen EVL-Spieler zeigen keine bis leichte Symptome, befinden sich insgesamt aber bei guter Gesundheit und werden ärztlich überwacht.

Aus diesem Grund wurden vorsorglich im Einvernehmen der Clubs die beiden für das Wochenende geplanten Spiele des EVL am Freitag beim EC Bad Nauheim und am Sonntag gegen die Heilbronner Falken verlegt.

Das Spiel der Landshuter bei den Roten Teufel findet am Dienstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr statt. Eine Woche später empfangen die Niederbayern am Dienstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr die Falken.


0 Kommentare