24.09.2020, 10:44 Uhr

Erster Test am 9. Oktober Vier bayerische Derbys für den EV Landshut

Der neu formierte EVL um Verteidiger Mario Zimmermann (re.) bestreitet am 9. Oktober sein erstes Testspiel.  Foto: GerleignerDer neu formierte EVL um Verteidiger Mario Zimmermann (re.) bestreitet am 9. Oktober sein erstes Testspiel. Foto: Gerleigner

Das wird eine heiße Saisonvorbereitung! Der EV Landshut hat die ersten Testspiele bis zum DEL2-Start am 6. November terminiert. Dabei setzen sich die Niederbayern zunächst ausschließlich mit bayerischen Oberligisten auseinander. Zudem soll es auch ein Testspiel am heimischen Gutenbergweg geben.

Landshut. Den Auftakt der Vorbereitung macht eine Reise in die Oberpfalz am Freitag, 9. Oktober. Die EVL-Cracks treten dann bei Oberligist Blue Devils Weiden an. Zwei Tage später geht die Fahrt in die Dreiflüssestadt Passau zum Niederbayern-Duell beim EHF Passau Black-Hawks. Ein weiteres Niederbayern-Derby wartet schließlich am Freitag, 16. Oktober, beim Deggendorfer SC. Am 25. Oktober kommt es beim Gastspiel des EVL bei den Starbulls Rosenheim zum Showdown der Erzrivalen.

Zwei weitere Partien, darunter ein Heimspiel im modernisierten Landshuter Eisstadion, sollen noch terminiert werden. Noch völlig offen ist, unter welchen hygienetechnischen Voraussetzungen und vor wie vielen Zuschauern die Begegnungen ausgetragen werden können.

Die Vorbereitungsspiele des EVL in der Saison 2020/21 in der Übersicht:

Freitag, 9. Oktober: Blue Devils Weiden – EV Landshut

Sonntag, 11. Oktober: Passau Black Hawks – EV Landshut

Freitag, 16. Oktober: Deggendorfer SC – EV Landshut

Sonntag, 25. Oktober : Starbulls Rosenheim – EV Landshut


0 Kommentare