26.03.2020, 14:10 Uhr

Sport-Personalie Zwei Torhüter verlassen den EVL

 Foto: Fölsner Foto: Fölsner

Patrick Berger und Philipp Maurer verlassen ihren Heimatverein. Die Torhüter des EV Landshut gehen in der kommenden Saison eigene Wege.

Landshut. Patrick Berger und DNL-Schlussmann Philipp Maurer haben sich dazu entschieden, ihre Verträge beim EVL nicht zu verlängern und sich neuen Herausforderungen zu stellen. „Wir bedanken uns bei Patrick und Philipp sehr herzlich für ihren großen Einsatz für den EVL. Sie haben den EV Landshut immer mit viel Leidenschaft vertreten und sich zu jeder Zeit zu 100 Prozent mit dem Club identifiziert. Nicht zuletzt deshalb haben beide auch den Alois- Schloder-Pokal für den vorbildlichsten Nachwuchsspieler bekommen. Patrick war außerdem ein echter Schlüsselspieler in unserer Meistersaison, Philipp ein starker Rückhalt in unserem DNL-Team. Natürlich bedauern wir die Entscheidung der beiden, sich nun zu verändern. Wir wünschen unseren beiden Eigengewächsen für die Zukunft privat und beruflich nur das Allerbeste“, erklärt EVL Spielbetrieb-Geschäftsführer Ralf Hantschke.


0 Kommentare