13.02.2020, 12:06 Uhr

TV-Sender Sport1 macht‘s möglich Rote Raben-Heimspiel gegen Potsdam auf 3. März verlegt

Die Roten Raben schwören sich auf die nächsten Bundesliga-Aufgaben ein.  Foto: Andreas GeißerDie Roten Raben schwören sich auf die nächsten Bundesliga-Aufgaben ein. Foto: Andreas Geißer

Das Heimspiel der Roten Raben gegen den SC Potsdam – bis dato auf Mittwoch, 4. März, terminiert – wurde von der Volleyball Bundesliga um einen Tag nach vorne verlegt.

Vilsbiburg. Neuer Termin ist nun Dienstag, 3. März, 19.10 Uhr. Grund ist die Änderung des Sendefensters für die Live-Übertragung auf Sport1. 

Die Partie gegen den Tabellendritten aus Brandenburg ist für die Raben das mittlere von drei noch verbleibenden Heimspielen in der Hauptrunde. Das nächste steigt am Samstag, 22. Februar, 19 Uhr, gegen NawaRo Straubing – und das letzte am Samstag, 14. März, 19 Uhr, gegen die Ladies in Black Aachen (Karten unter www.roteraben.de/fanzone).

Anschließend beginnen die Playoffs mit den Paarungen 1- 8, 2-7, 3-6 und 4-5; gespielt wird im Viertelfinale nach dem Modus „Best of three“.


0 Kommentare