23.09.2019, 12:08 Uhr

Starke Auftritte nach Trainingslager Platz 2 für die Roten Raben bei Turnier in Polen

Stark am Netz: Raben-Neuzugang Josepha Bock (li.). (Foto:  Karol Slomka)Stark am Netz: Raben-Neuzugang Josepha Bock (li.). (Foto: Karol Slomka)

Internationaler Achtungserfolg für die Roten Raben: Zum Abschluss des knapp zweiwöchigen Trainingslagers in Polen hat das Team von Cheftrainer Timo Lippuner bei einem stark besetzten Sechser-Turnier in Wieliczka den 2. Platz belegt. Nach überzeugenden 3:0-Siegen gegen die Mannschaft des Gastgebers und gegen Wroclaw unterlagen die Vilsbiburgerinnen im Finale gegen Rzeszow hauchdünn mit 1:2 (26:28 im Entscheidungssatz).

WIELICZKA/VILSBIBURG Der Coach zeigte sich sehr zufrieden mit den Auftritten seiner Damen bei diesem Turnier und insgesamt mit der höchst intensiven Arbeit im Trainingslager. „Wir konnten“, freut sich Timo Lippuner, „in Polen große Fortschritte erzielen und als Team zusammenwachsen.“ Teilweise „bärenstarke Leistungen“ hatte der Trainer gesehen, vor allem im zweiten Gruppenspiel gegen Volley Wroclaw, das die Roten Raben mit 25:20, 25:18 und 25:17 für sich entscheiden konnten.

Nach der Rückkehr aus Polen steigen die Raben am Dienstag wieder ins Training in der heimischen Ballsporthalle ein, um die heiße Phase der Vorbereitung auf den Bundesliga-Auftakt gegen den VfB Suhl LOTTO Thüringen an gleicher Stelle am Samstag, 5. Oktober, 19 Uhr, einzuläuten.

Karten für diesen Klassiker im deutschen Frauen-Volleyball gibt es in der Raben-Geschäftsstelle in der Seyboldsdorfer Straße 20 in Vilsbiburg, Telefon 08741/ 3545, sowie natürlich unter www.roteraben.de.


0 Kommentare