12.06.2019, 09:27 Uhr

Pfingstferienspaß für 64 Kinder Anpfiff fürs 10. Wochenblatt-Fußballcamp


64 Jungs und Mädels sind heuer beim 10. Wochenblatt-Fußballcamp bei den SpVgg Landshut-Junioren mit Alexander Kutschera wieder mit dabei.

LANDSHUT Die Fußballerinnen kicken in Frankreich um den WM-Pokal, Jogis Jungs mussten gestern in der EM-Quali gegen Estland ran – und der Nachwuchs, ja der lässt den Ball derzeit wieder mit großem Vergnügen im ebm-papst-Stadion am Hammerbach rollen. Denn dort wurde am gestrigen Dienstag das mittlerweile 10. Wochenblatt-kick on-Fußballcamp bei den Junioren der SpVgg Landshut von Ex-Profi Alexander Kutschera eröffnet. Noch bis Freitag dürfen sich die 64 fußballbegeisterten Jungs und Mädels wieder auf eine mehr als spannende, abwechslungsreiche und vor allem unterhaltsame erste Pfingstferienwoche freuen.

Dafür sorgen wie immer nicht nur das kindgerechte Trainingsprogramm oder die mittlerweile schon legendären Ausflüge ins Kinopolis im CCL und zum Soccerpark nach Bodenkirchen, sondern vor allem auch die engagierten Trainer: Ex-Profi Alexander Kutschera (sportlicher Leiter), Campleiter Stefan Obermaier, Maximilian Celis, Alexandra Maul, Andi Bitzer, Jacob Kolbeck und Kathi Kraust (Torwarttrainerin).

Den Auftakt am Dienstagvormittag nicht entgehen lassen wollten sich auch die Sponsoren des Camps: Johann Hofbauer (AOK), Gerhard Blümel (VR-Bank Landshut), Regina Grah (CCL), Armin Bardelle und Susanne Franck (Stadtwerke Landshut), Eva Gottinger und Hans-Peter Vögl (Getränke Fleischmann), Astrid Eisenschink-Rampf (Rampf Gastro – McDonald’s), Susanne Oberloher und Markus Bergmeier (Volkswagen Zentrum Landshut) und Gabriele Sultanow von der SpVgg Landshut. Ebenfalls als Sponsor mit dabei sind heuer wieder die Pizzastube, das Kinopolis und das 35 milli(m)eter. Ein ausführlicher Bericht folgt im nächsten Wochenblatt.


0 Kommentare