09.05.2019, 13:30 Uhr

Weitere Personalentscheidungen Sieben Spieler verlassen Oberliga-Meister EV Landshut

„Der General“, Tomas Plihal (re.), geht vorerst zurück in seine Heimat – eine Rückkehr nach Landshut ist jedoch nicht ausgeschlossen. (Foto:  Christian Fölsner)„Der General“, Tomas Plihal (re.), geht vorerst zurück in seine Heimat – eine Rückkehr nach Landshut ist jedoch nicht ausgeschlossen. (Foto: Christian Fölsner)

Der EV Landshut hat im Hinblick auf die kommende Saison in der DEL2 weitere entscheidende Personalentscheidungen getroffen. Für sieben Spieler endet nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Eishockey-Oberliga die emotionale Reise beim niederbayerischen Traditionsverein.

LANDSHUT Leon Abstreiter, Sebastian Alt, Marius Nägele, Julien Pelletier, Luis Schinko und Luca Zitterbart werden den DEL2-Aufsteiger verlassen und widmen sich neuen Herausforderungen. Publikumsliebling Tomas Plihal kehrt zunächst in seine tschechische Heimat zurück und wird die Entwicklungen bei seinem früheren Verein HC Jablonec abwarten.

„Wir bleiben mit Tomas definitiv in Kontakt und werden dann sehen, was passiert. Natürlich wäre er für unser Team auch in der DEL2 eine echte Bereicherung“, sagt EVL Spielbetrieb GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke über den „General“, der die Herzen der Landshuter Fans im Sturm eroberte und in 33 Spielen für den EVL sagenhafte 48 Scorerpunkte (14 Tore, 34 Vorlagen) sammelte.

„Wir bedanken uns bei allen Spielern, die uns verlassen für ihren großen Einsatz. Alle haben ihre Aufgabe mit großer Leidenschaft und viel Herzblut erfüllt. Jeder hat einen wichtigen Teil zum Gewinn der Meisterschaft beigetragen. Ihre Namen werden immer mit diesem großen Erfolg verbunden bleiben. Das werden auch die Landshuter Eishockey-Fans diesen Jungs immer danken. Wir wünschen allen für ihre private und berufliche Zukunft wirklich nur das Allerbeste“, ergänzt Hantschke.

Noch nicht abgeschlossen sind derweil die Gespräche mit Miloslav Horava und Peter Abstreiter. Weitere Personalien im Hinblick auf die neue DEL2-Saison werden kurzfristig bekanntgegeben.


0 Kommentare