25.03.2019, 08:19 Uhr

Am Freitag geht die K.o.-Runde weiter Der EVL hat im Playoff-Viertelfinale mit den Saale Bulls Halle zu tun

Sebastian Alt und Co. treffen im Viertelfinale auf die Saale Bulls Halle. (Foto:  Georg Gerleigner)Sebastian Alt und Co. treffen im Viertelfinale auf die Saale Bulls Halle. (Foto: Georg Gerleigner)

Jetzt ist es offiziell! Der EV Landshut trifft im Viertelfinale der Oberliga-Playoffs auf die Saale Bulls Halle. Das erste Spiel steigt am kommenden Freitag, 29. März, um 19.30 Uhr am Landshuter Gutenbergweg.

LANDSHUT Die Saale Bulls Halle haben sich in drei Spielen gegen die Memmingen Indians durchgesetzt. Der EV Landshut wird gewarnt sein und mit dem nötigen Respekt an die Aufgabe herangehen. Die „Best of Five“-Serie gegen das Team aus Sachsen-Anhalt beginnt am Freitag, 29. März (19.30 Uhr/Eisstadion am Gutenbergweg), mit einem Heimspiel für den EVL.

Am Sonntag (31. März) geht die Reise an die Saale. Die Anfangszeit wird noch bekannt gegeben. Spiel drei findet am Dienstag, 2. April (19.30 Uhr/Eisstadion am Gutenbergweg), wieder in Landshut statt.

Die weiteren Viertelfinal-Serien:

EC Peiting - Herner EV

Tilburg Trappers - Selber Wölfe

Hannover Scorpions - Starbulls Rosenheim


0 Kommentare