18.12.2018, 21:10 Uhr

Verstärkung aus Trinidad und Tobago Die Roten Raben verpflichten Außenangreiferin Channon Thompson

Rote Raben-Trainer Timo Lippuner freut sich auf die Zusammenarbeit mit Channon Thompson. (Foto:  Rote Raben)Rote Raben-Trainer Timo Lippuner freut sich auf die Zusammenarbeit mit Channon Thompson. (Foto: Rote Raben)

Die Roten Raben haben auf ihre aktuellen Verletzungsprobleme reagiert und sind auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv geworden. Aus Trinidad und Tobago kommt die 24-jährige Channon Thompson nach Vilsbiburg, um den Tabellensiebten der Volleyball Bundesliga zu verstärken.

VILSBIBURG Die Außenangreiferin ist bereits im RabenNest gelandet und soll am Samstag beim Auswärtsspiel in Suhl ihr Debüt für das Team von Cheftrainer Timo Lippuner geben; die Raben-Verantwortlichen haben ihre diesbezüglichen Hausaufgaben gemacht und warten nun noch auf das grüne Licht der Verbände.

In Vilsbiburg war man angesichts des derzeitigen personellen Engpasses zum Handeln gezwungen. Im Außenangriff fehlt schon seit vier Wochen Daria Przybylak wegen ihrer Schulterverletzung, und am Samstag beim Heimspiel gegen Straubing fiel auch ihre Kollegin Laura Künzler aus. Die Schweizerin zog sich, wie die Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Karl-Heinz Attenberger ergab, eine Knochenprellung am Fußgelenk zu und muss zunächst eine zehntägige Trainingspause einlegen. Außerdem war mit Diagonalangreiferin Iris Scholten zuletzt gegen Straubing eine weitere wichtige Spielerin wegen Hüftproblemen zum Zuschauen verurteilt, so dass es buchstäblich das letzte Raben-Aufgebot war, das den 3:0-Derby-Sieg unter Dach und Fach brachte.

Verstärkung aus der Karibik soll nun dafür sorgen, dass die Vilsbiburgerinnen auf Erfolgskurs bleiben. „Channon Thompson ist eine sehr dynamische Angreiferin, die auch in der Annahme ihre ‚Frau‘ steht“, berichtet Coach Timo Lippuner. „Sie ist Leaderfigur bei ihrem Nationalteam und hat zuletzt bei der WM in Japan immer wieder für starke Punkte gesorgt.“ Die neue Außenangreiferin sei „gewohnt, viel Verantwortung zu übernehmen, was in unserer Situation in der nächsten Zeit ebenfalls sehr wichtig ist“.

Channon Thompson verfügt bereits über reichhaltige Europa-Erfahrung, sie war seit 2010 in Polen, Frankreich, Russland und der Türkei aktiv. Zuletzt spielte sie bei den Foton Tornadoes auf den Philippinen. Abergläubisch ist die Neu-Vilsbiburgerin nicht, sie geht für die Roten Raben mit der Rückennummer 13 auf Punktejagd.


0 Kommentare