09.08.2018, 18:39 Uhr

70 Jahre EV Landshut Party auf Eis mit Django Asül


Der EVL gehört zu Landshut wie die Burg oder die Martinskirche. Jetzt feiert der Verein sein 70-jähriges Jubiläum. Am Samstag, 1. September, laden die Verantwortlichen des EVL alle Landshuterinnen und Landshuter zur Mega-Party auf dem Eis ein. Mit dabei: Kabarettist Django Asül.

LANDSHUT Im Mittelpunkt stehen dabei die beiden Spiele der U20-Mannschaft gegen Regensburg (14 Uhr) sowie der erste Auftritt vor eigenem Publikum von Julien Pelletier, Elia Ostwald und Co. gegen die Hamburg Crocodiles (17.30 Uhr). Der Eintritt zu diesem Spiel sowie der großen Geburtstagsfeier ist frei. „Statt des Eintrittspreises würde sich der Eis-Nachwuchs über eine Spende von 2 Euro sehr freuen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Gefeiert wird aber bereits auch ab 13 Uhr auf der zweiten Eisfläche. Für Kinder gibt es neben Torwandschießen und „Tragerlrutschen“ auch eine Hüpfburg – für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Um 15.30 Uhr beginnt dann der große Festakt mit allen Ehrengästen aus Wirtschaft, Sport und Politik. Radio Trausnitz begleitet mit Kult-Moderator Alf Niedermeier das Event den kompletten Tag. Dabei wird er unterstützt von Stadionsprecher Christian Bauer. Nach dem Spiel gegen das Team um Trainer Jacek Plachta, den Landshutern noch bestens bekannt als Spieler der erfolgreichen 90-iger Jahre, wird Radio Trausnitz mit passenden Hits und einer großen Bühne für Stimmung sorgen.

Ein weiteres Highlight für alle Besucher wird der weit über Niederbayern bekannte Kabarettist Django Asül die Stimmung weiter anheizen, ehe die Party dann irgendwann in den frühen Stunden des nächsten Tages enden wird.

Auch der Fanshop hat ein spezielles Sortiment für das Jubiläum zusammengestellt und wird ebenfalls vor Ort sein. Zusätzlich wird es eine große Tombola mit attraktiven Preisen zugunsten der Nachwuchsabteilung geben.


0 Kommentare