28.11.2017, 15:31 Uhr

Gute Nachricht für alle Fußballfans Die Fußballiade kommt 2019 wieder nach Landshut!

Die Premiere der Fußballiade fand 2015 in Landshut statt. (Foto:  Sobolewski)Die Premiere der Fußballiade fand 2015 in Landshut statt. (Foto: Sobolewski)

Jetzt ist es fix: Die zweite Auflage der Fußballiade findet 2019 wieder in Landshut statt. Am Donnerstag unterzeichnen Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz und BFV-Präsident Dr. Rainer Koch den Kooperationsvertrag.

LANDSHUT Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) richtet in Kooperation mit der Stadt Landshut vom 20. bis 23. Juni 2019 zum zweiten Mal die Fußballiade aus. Das viertägige Gemeinschaftsfest des Amateurfußballs mit großem Event-, Rahmen- und Mitmachprogramm für alle bayerischen Vereine besteht nicht nur aus der bayerischen Amateurfußball-WM für Jugendteams (Club Championships), sondern auch aus einem großen Rahmenprogramm für alle Teilnehmer mit Funsport, Musik und allem, was rund um das Thema Fußball interessiert und fasziniert.

BFV-Präsident Dr. Rainer Koch erklärt: „Die Premiere 2015 hat eindrucksvoll gezeigt, welche Kraft und Faszination im Amateurfußball steckt. Sowohl die Vereine als auch die Stadt Landshut haben sich für eine Fortsetzung ausgesprochen. Ein Wunsch, dem wir gerne nachkommen.“ Zum Programm gehören auch 2019 unter anderem Turnierspiele in Vereinen, eine Festmeile in der Altstadt, ein großes Mitmachprogramm auf der Festwiese, Workshops für Vereine und weitere Highlights.

Die offizielle Vertragsunterzeichnung zwischen BFV und der Stadt Landshut findet am Donnerstag, 30. November, im Landshuter Rathaus statt.


0 Kommentare