18.11.2018, 15:09 Uhr

Jubiläum Der Skiclub Langquaid startet in seine 25. Saison

(Foto: Skiclub Langquaid)(Foto: Skiclub Langquaid)

Am Samstag, 17. November, fand die Saisoneröffnungsfeier des Skiclubs Langquaid e. V. statt. Der erste Vorstand Harry Pritsch präsentierte den rund 100 Anwesenden von nunmehr 391 Mitgliedern das in letzten Monaten vom Führungsteam erarbeitete Programm für die bevorstehende 25. Saison.

LANGQUAID Die Highlights der fünf Mehrtages- und sechs Tagesfahrten werden das Anfang Januar stattfindende Skilager in Saalbach im Rahmen des Ferienprogrammes des Marktes Langquaid, die Après-Ski Fahrt nach Saalbach am 16. Februar 2019 sowie die einwöchige Abschlussfahrt nach Val Thorens/Frankreich, die sogar bereits ausgebucht ist, sein. Letztmalig in der Diskothek „Pink“ stattfinden wird der Skihaserlball am Faschingssamstag, zu dem die Bevölkerung recht herzliche eingeladen ist. Zu Gast waren heuer Skihersteller, um den anwesenden Mitgliedern die Neuerungen vorzustellen. Des Weiteren referierte ein Vertreter eines Sportfachhandels aus Kelheim über neue Entwicklungen im Bereich Alpin-Ski. Bevor das neue Programmheft an die Anwesenden verteilt wurde, präsentierten einige Skiclubmitglieder den brandneuen Skiclub-Skianzug, den sich knapp 100 Mitglieder Anfang des Jahres bestellt hatten. Die Anmeldung für sämtliche Fahrten ist ab sofort über die Homepage unter www.skiclub-langquaid.de möglich.


0 Kommentare