22.10.2018, 14:30 Uhr

Feierlicher Empfang Abensberg begrüßt seine Goldgewinnerin


Raffaela Igl, die bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires eine Goldmedaille gewonnen hatte, wurde feierlich in ihrer Heimat begrüßt.

ABENSBERG Bereits am Flughafen warteten neben Ihrer Familie bereits viele Fans der Judoka. Anschließend fuhr man direkt zur Judohalle nach Abensberg, wo eine Blaskapelle sowie weitere Fans und Mannschaftskameraden warteten. Höhepunkt war der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Abensberg. Sportreferent Otto Kneitinger, Bürgermeister Uwe Brandl, Stiftungsleiter Hans Peintl und Olympiasieger Ole Bischof waren ebenfalls vor Ort.


0 Kommentare