26.07.2018, 21:12 Uhr

BR Radltour 1.100 Radler machen Wasserpause in der Stadt am Fluss

(Foto: Stadt Kelheim)(Foto: Stadt Kelheim)

Immer wieder gerne: Die BR Radltour macht auch in diesem Jahr wieder Station in Kelheim. In der Stadt am Fluss gibt’s am Dienstag, 31. Juli, in der Zeit von 10.30 bis 11.30 Uhr die Wasserpause auf der Strecke Bad Gögging – Berching. Am Dienstag, 31. Juli, macht der Riesentross der BR Radltour die erste Wasserpause in Kelheim und zwar im Bereich der Osteinfahrt und des gesamten Niederdörfls einschließlich des Parkplatzes und der Straßenbereiche.

KELHEIM Deshalb sind der Parkplatz P 1 am Niederdörfl sowie die dortigen Busparkplätze von Montag, 30. Juli, 18 Uhr bis Dienstag, 31. Juli, 13 Uhr für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt.

Während des Aufenthalts der 1.100 Radler einschließlich der Begleitfahrzeuge am Dienstag, 31. Juli, sind die Zufahrten im Bereich der Kelheimer Osteinfahrt in der Zeit von 10 bis 13 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, im Bereich der Osteinfahrt aus beiden Richtungen die Abfahrten direkt vor und nach der Maximiliansbrücke zu nutzen. Die Ausfahrt aus der Innenstadt im Bereich der Stadtpfarrkirche in Richtung Osttangente ist ebenfalls von 10 bis 13 Uhr nicht möglich. Die gesamte Absicherung und Absperrung für die BR Radltour übernehmen Beamte der begleitenden Polizei, deren Anordnungen ist bitte Folge zu leisten. Die Stadt Kelheim freut sich, dass die BR Radltour erneut durch die Wittelsbacherstadt fährt und lädt alle Kelheimerinnen und Kelheimer sowie die Besucher ganz herzlich dazu ein, die Radler in Kelheim zu begrüßen. Ab 11.30 Uhr wird der Riesentross der BR Radltour durch die Kelheimer Innenstadt über den Ludwigsplatz und die Ludwigstraße fahren und in Richtung Berching aufbrechen. Ein kleiner musikalischer Gruß sowie viel Applaus und Jubel wird die Radler bei der Durchfahrt Kelheims vor dem Rathaus begrüßen.


0 Kommentare