26.04.2018, 12:10 Uhr

Anmelden, mitlaufen, helfen Biathlon-Legende Fritz Fischer kommt am 5. Mai zum Benefiz-Lauf nach Bad Gögging

Biathlon-Legende Fritz Fischer und Olympia-Teilnehmer im Ski-Cross Thomas Fischer begleiten die Teilnehmer des diesjährigen Benefiz-Laufs zugunsten der „patientenhilfe darmkrebs“. (Foto: Fritz Fischer)Biathlon-Legende Fritz Fischer und Olympia-Teilnehmer im Ski-Cross Thomas Fischer begleiten die Teilnehmer des diesjährigen Benefiz-Laufs zugunsten der „patientenhilfe darmkrebs“. (Foto: Fritz Fischer)

Jeder Läufer zählt! Im Rahmen der Aktionstage Gesundheit findet auch 2018 der Bad Gögginger Benefiz-Lauf statt. Der gesamte Erlös geht an die „patientenhilfe darmkrebs“.

BAD GÖGGING Am 5. Mai fällt bei den Bad Gögginger Aktionstagen Gesundheit (5. bis 6. Mai) wieder der Startschuss für den Bad Gögginger Benefiz-Lauf. Bereits zum dritten Mal wird dieser vom Team der Tourist-Information im Rahmen der Gesundheitsmesse veranstaltet. Unter dem Motto „Bad Gögging läuft für die ,patientenhilfe darmkrebs‘“ gehen die Teilnehmer für den guten Zweck an den Start. Der Erlös aus der Teilnahmegebühr geht in vollem Umfang an die Initiative „patientenhilfe darmkrebs“, die sich für in Not geratene Darmkrebs-Patienten stark macht.

Eine Neuerung gibt es beim Benefiz-Lauf 2018: erstmalig können neben Nordic-Walking- auch Lauf-Begeisterte an den Start gehen. Es stehen eine fünf Kilometer lange Walking- oder eine zehn Kilometer lange Jogging-Strecke zur Auswahl. Hochmotiviert und voller Vorfreude ist die prominente Begleitung, die dieses Jahr mit dabei ist. Biathlon-Legende Fritz Fischer geht mit den Teilnehmern auf die Walking-Runde rund um Bad Gögging. Auf der zehn Kilometer langen Jogging-Runde unterstützt ihn Thomas Fischer, Olympia-Teilnehmer im Ski-Cross. Für beide steht die Freude an der Bewegung und der gute Zweck im Vordergrund: „Wir zählen auf jeden Einzelnen, der mit uns für die „patientenhilfe darmkrebs“ läuft. Egal ob mit oder ohne Stöcken, joggen oder walken – Hauptsache, wir haben alle zusammen Spaß und können gleichzeitig noch etwas für den guten Zweck tun.“

Laufend Gutes tun – Startgebühr wird gespendet

Darmkrebs kann jeden treffen. In Deutschland erkranken circa 62.000 Menschen jährlich neu, weshalb Darmkrebs die zweithäufigste Krebsart hierzulande darstellt. Diese Zahl ist umso erschreckender, da Darmkrebs im Gegensatz zu anderen Krebsarten durch Früherkennung verhindert bzw. geheilt werden kann. Die Veranstalter der Aktionstage Gesundheit möchten das Bewusstsein für das Thema Darmkrebs und Darmkrebsvorsorge schärfen und zusammen mit allen Läufern die „patientenhilfe darmkrebs“ tatkräftig unterstützen. Die Startgebühr des Benefiz-Laufs in Höhe von 5 Euro pro Teilnehmer kommt deshalb in vollem Umfang der „patientenhilfe darmkrebs“ zugute. Die gemeinsame Initiative der Felix Burda Stiftung, dem Netzwerk gegen Darmkrebs und der Stiftung Lebensblicke, hat sich zum Ziel gesetzt, in Not geratene Darmkrebspatienten mit Spenden zu unterstützen und ihnen so etwas mehr Lebensqualität zu schenken.

Jeder Läufer zählt also! Wer mitmachen und gleichzeitig Gutes tun möchte, kann sich einfach unter www.bad-goegging.de/benefiz oder per Mail an benefiz@bad-goegging.de anmelden.

Mitmachen und gewinnen – Chance auf attraktive Preise

Unter allen Teilnehmern des Benefiz-Laufs verlost die Tourist-Information Bad Gögging attraktive Preise wie zum Beispiel Wellness- oder Restaurantgutscheine. Die Preisverlosung findet nach dem Eintreffen der Teilnehmer auf der Aktionsbühne am Kurplatz statt.


0 Kommentare