09.05.2018, 14:51 Uhr

Auf geht’s zum großen Finale SE Freising vor dem Enspiel am Samstag

(Foto: rw)(Foto: rw)

Die Entscheidung in der Landesliga Südost steht unmittelbar bevor. Am Samstag kommt es um 16 Uhr in der Savoyer Au zum absoluten Topspiel zwischen dem SE Freising und dem SV Türkgücü-Ataspor München.

FREISING Gewinnen die Türken, ist die Meisterschaft entschieden, gewinnt der SEF, übernimmt er die Tabellenführung und kann sich im letzten Saisonspiel beim VfB Hallbergmoos den direkten Aufstieg in die Bayernliga sichern. Die Freisinger sind zuversichtlich, dass sie es packen. In der Vorrunde wurde in München 3:1 gewonnen, dieser Erfolg soll am Samstag wiederholt werden. Trainer Alex Plabst hat alle Spieler zur Verfügung und hofft, mit seiner gewachsenen Mannschaft den starken Einzelspielern der Türken Paroli bieten zu können. Beim SEF hofft man auf viele Zuschauer, die dieses Spiel sehen wollen und die Freisinger Mannschaft unterstützen. Und deshalb hat Abteilungsleiter Georg Appel die Parole ausgegeben: „Ein Verein, ein Team, ein Ziel: Aufstieg“.


0 Kommentare