20.09.2019, 18:00 Uhr

TVD freut sich auf elf Heimspiele Günstige Saisonkarten für Volleyball-Bundesliga

Auf viele Fans und Zuschauer hoffen die Volleyballerinnen des TVD in der 2. Bundesliga. (Foto: TVD)Auf viele Fans und Zuschauer hoffen die Volleyballerinnen des TVD in der 2. Bundesliga. (Foto: TVD)

Der Auftaktsieg in Grimma macht Lust auf die Heimspiele der Volleyballerinnen des TV Dingolfing in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd. Elf Heimspiele haben die „Dingos“ in der Sporthalle Höll-Ost zu absolvieren, das erste davon am nächsten Sonntag, 29. September, um 15 Uhr gegen den VCO Dresden.

DINGOLFING Alle elf Heimspiele sind auf Sonntag 15 Uhr terminiert – ein aus Erfahrung früherer Jahre guter Spieltermin. Außerdem bieten die Dingolfinger Volleyballerinnen bei ihren Heimspielen viel Unterhaltung an: neben einem DJ werden in der Pause nach dem zweiten Satz tänzerische und sportliche Aufführungen geboten oder Gewinnspiele veranstaltet. Die Heimspiele in der Dingolfinger Sporthalle Höll-Ost sollen einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag mit Bundesligasport bieten, wobei Kaffee und Kuchen wie das eine oder andere Getränk auch nicht fehlen wird.

Die Eintrittspreise wurden von den Verantwortlichen des TVD moderat gestaltet: für Erwachsene beträgt der Eintritt fünf Euro, ermäßigt drei Euro für Rentner, Schwerbehinderte, Studenten und Schüler ab 14 Jahre, während Kinder bis 14 Jahren freien Eintritt genießen. Bis zum ersten Heimspiel am nächsten Samstag bietet der TV Dingolfing den Kauf von Saisonkarten zum Sonderpreis an: statt 45 Euro kostet die Saisonkarte ab sofort nur 40 Euro, ermäßigt gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises 20 anstatt 25 Euro. Zu erwerben ist die Saisonkarte in der Neuen Apotheke, Fischerei 16 in Dingolfing, während deren Öffnungszeiten von 8.30 bis 18.30 Uhr von Montag bis Freitag und samstags von 8.30 bis 12.30 Uhr. Das Angebot gilt bis kommenden Samstag, 29. September, 12.30 Uhr.


0 Kommentare