28.01.2019, 13:52 Uhr

TVD bei „Blickpunkt Sport“ Mit den „Streif“-Siegern im Studio

Die Abordnung des TV Dingolfing im Studio mit Moderator Markus Othmer (li.), Thomas Dreßen (2.v.l.) und Josef Ferstl (re.) und dem Siegerpreis von Kitzbühel, der „Gams“. (Foto: pm)Die Abordnung des TV Dingolfing im Studio mit Moderator Markus Othmer (li.), Thomas Dreßen (2.v.l.) und Josef Ferstl (re.) und dem Siegerpreis von Kitzbühel, der „Gams“. (Foto: pm)

Am vergangenen Sonntag war der TV Dingolfing mit einer Abordnung von 20 Vorstands-, Turnrats- und Ehrenmitgliedern live zu Gast in der Kultsendung des Bayerischen Fernsehens „Blickpunkt Sport“.

DINGOLFING/MÜNCHEN Neben Moderator Markus Othmer konnten sie auch die beiden Studiogäste und deutschen Skiasse Thomas Dreßen und Josef Ferstl, beide Sieger auf der „Streif“ in Kitzbühel, kennenlernen.

Im Programm zu sehen war auch ein kurzer Beitrag über den TV Dingolfing anlässlich seines 150-jährigen Bestehens und ein Interview mit Vorstand Toni Kiebler.


0 Kommentare