20.12.2018, 14:52 Uhr

Weihnachts-Schleiferl-Turnier beim TVD Volleyball-Nachwuchs und „die großen Mädels“ traten gemeinsam an

Viel Spaß hatten die jüngsten Volleyballerinnen des TVD beim Weihnachts-Turnier mit den Drittliga-Damen. (Foto: TVD)Viel Spaß hatten die jüngsten Volleyballerinnen des TVD beim Weihnachts-Turnier mit den Drittliga-Damen. (Foto: TVD)

Am letzten Trainingstag stand der Spaß im Vordergrund.

DINGOLFING Eine nette Idee hatten die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Dingolfing am vergangenen Mittwoch (19. Dezember). Anstatt des letzten Trainings vor Weihnachten veranstalteten die I. Damen gemeinsam mit dem Nachwuchs der Volleyballabteiling des TVD ein Schleiferl-Turnier. Rund 35 Mädchen aus dem Mini-Volleyball-Bereich der U14, U13 und U12 mit 15 Spielerinnen der Dritten Liga wurden in Vierer-Teams zusammengelost und die jüngsten Dingolfinger Volleyballerinnen hatten immer eines ihrer Vorbilder aus der Dritten Liga in der Mannschaft.

Mit viel Spaß, aber auch mit dem Ehrgeiz wurde auf das Kleinfeld gespielt, wobei es für jeden Sieg ein Schleiferl an den Schuh oder ins Haar gab. Drittliga-Coach Andreas Urmann und der Trainer der Mini-Volleyballerinnen, Andreas Schmid übernahmen die Spielleitung mit viel Humor und Musik. Am Ende gab es Kinderpunsch sowie Gebäck und TVD-Vorstand brachte als Überraschung Shirts für jede junge Teilnehmerin mit. Anschließend ging es für die Drittliga-Damen zusammen mit ihren Helfern in den Heimspielen zum wohl verdienten Weihnachts- und Jahresabschlussessen, wobei die „Halbzeitmeisterschaft“ in der Dritten Liga mitgefeiert wurde.


0 Kommentare