18.10.2018, 08:57 Uhr

Volleyball-Team setzt sich oben fest TV Dingolfing empfängt den SV Lohhof II

Jubel bei den Volleyballerinnen des TV Dingolfing: In München gab‘s am Wochenende einen 3:1-Erfolg. Foto: TVD  (Foto: TVD)Jubel bei den Volleyballerinnen des TV Dingolfing: In München gab‘s am Wochenende einen 3:1-Erfolg. Foto: TVD (Foto: TVD)

Volleyballerinnen drehen Drittligapartie in München – nächstes Auswärtsspiel in Lohhof

Dingolfing. Die Volleyballerinnen des TV Dingolfing bleiben in der 3. Liga weiter in der Erfolgsspur: Nach der gelungenen Heimpremiere gegen Fürth (3:2) ließ die Mannschaft von Coach Andi Urmann am letzten Samstag ein 3:1 (24:26, 25:21, 25:22, 25:20) bei der DJK München folgen.

Trotz des Sieges war der TVD-Trainer nicht restlos zufrieden: „Drei Sätze waren wir nicht stabil“, monierte Urmann. Zu Beginn hatte seine Mannschaft Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen, lag immer zurück und gab den ersten Spielabschnitt ab. Mit viel Kampf und Willen holte sich der TVD jedoch die Sätze zwei und drei. Der vierte Durchgang war dann ganz nach dem Geschmack von Urmann: Der TVD kontrollierte das Geschehen und holte sich verdient den Sieg. Positiv bemerkbar machte sich der große Kader des TVD: Trotz des krankheitsbedingten Fehlens von Neuzugang Nicoletta Mergenthaler hatte Urmann viele Alternativen zum Wechseln und zur taktischen Umstellung, was in München die Wende zum Guten brachte.

Nach einem spielfreien Kirta-Wochenende muss Dingolfing, das sich in der Spitzengruppe festgesetzt hat, am 28. Oktober (16 Uhr) bei der zweiten Mannschaft des SV Lohhof antreten.


0 Kommentare