08.03.2018, 08:26 Uhr

Mini-Volleyball TV Dingolfing veranstaltet Nachwuchsturnier für Anfängerinnen

Viele Teilnehmer und Betreuer beim Mini-Turnier für Anfänger des TV Dingolfing im Volleyball (Foto: ki)Viele Teilnehmer und Betreuer beim Mini-Turnier für Anfänger des TV Dingolfing im Volleyball (Foto: ki)

40 junge Volleyballerinnen lieferten sich spannende Matches.

DINGOLFING Eine glänzende Idee hatte der Volleyball-Abteilungsleiter des TV Dingolfing, Hans Böhm, der sich vorwiegend in seinen vielfältigen Aufgaben mit dem jüngsten Nachwuchs beschäftigt. Und dieser jüngste Nachwuchs spielt im Bereich U12 und U13 Mini-Volleyball auf verkleinertem Spielfeld. Sein Plan: Ein Turnier für die Mädchen, die in diesen Altersklassen erst angefangen haben, den schönen Volleyballsport zu lernen und noch nicht bei den Punkspielen und Wettkampfturnieren zum Einsatz kommen.

Diese Idee setzte Hans Böhm, unterstützt von den Nachwuchstrainerinnen der TVD-Volleyballabteilung und vielen Eltern am Sonntag, 4. März in der Hans-Glas-Halle der Dingolfinger Realschule um. Dazu wurden die beiden Kooperationspartner, die Roten Raben Vilsbiburg und die TG/VfL Landshut eingeladen sowie WW Steinach. Insgesamt zehn Mannschaften und damit rund 40 Kinder kamen zum Turnier, das nach der U13-Spielvorgabe ausgetragen wurde, also mit drei Spielerinnen pro Team und in dem nicht strikt nach den Regeln gespielt wurde, auch nicht nach den technischen Vorgaben. Und so sah man auch mal einen gefangenen Ball oder einen Aufschlag nicht hinter der Grundlinie, sondern aus der Mitte des Feldes.

In zwei Kategorien wurde das Turnier ausgetragen, zum einen die jüngsten Anfänger sowie die bereits schon etwas Fortgeschrittenen. Und es wurde mit Feuereifer gespielt und gekämpft, Trainer, Betreuer, Eltern stellten das Schiedsgericht, zählten die Punkte und verpflegten die Kinder – eine absolut gelungene Premiere dieses Turniers, das u.a. zum 150-jährigen Jubiläum des TV Dingolfing ausgetragen wurde. Zum Schluss gab es eine Siegerehrung mit Urkunde und kleinen Preisen für jede Mannschaft. Die Platzierungen waren Nebensache, dennoch seien die beiden Sieger mit der TG/VfL Landshut vor dem TV Dingolfing bei den Fortgeschrittenen und die Roten Raben Vilsbiburg ebenfalls vor den Dingolfinger Kindern bei den Anfängern genannt.

Eine zweite Auflage dieses Turniers ist bereits für das nächste Jahr geplant, am 3. Oktober findet bereits zum dritten Male der Isar-Cup im Mini-Volleyball des TV Dingolfing für U12- und U13-Mannschaften statt.


0 Kommentare