04.03.2018, 11:18 Uhr

TVD-Damen siegen gegen Hammelburg Jetzt geht‘s zum Tabellenführer

Mit einem erfolgreichen Block zum Heimsieg. Nun wartet der Tabellenführer. (Foto: TVD)Mit einem erfolgreichen Block zum Heimsieg. Nun wartet der Tabellenführer. (Foto: TVD)

Drittliga-Volleyballerinnen des TV Dingolfing gewinnen und fahren nach Ansbach.

DINGOLFING Mit dem Pflichtsieg am Samstag zu Hause gegen den weiterhin sieglosen Tabellenletzten TV/DJK Hammelburg verkürzte der TV Dingolfing (aktuell Platz 10) in der Dritten Liga Ost seinen Abstand zum TV Altdorf (derzeit Platz 9) auf zwei Punkte. Dieser Zweikampf um den Ligaerhalt wird den Rest der Saison bestimmen.

Mit 3:0 siegten die TVD-Damen am Samstag in heimischer Halle gegen die Gäste aus dem unterfränkischen Hammelburg – in Sätzen 25:22, 25:21 und 25:19. Aufgrund von beruflicher Abwesenheit und urlaubsbedingt griff Dingolfings Coach Andi Urmann auf den guten Nachwuchs im Verein zurück und hatte im zehnköpfigen Kader letztendlich vier Jugendspielerinnen zur Verfügung. Nach dem Saisonsieg Nummer sieben folgt nun am kommenden Samstag, 10. März, die Auswärtsaufgabe beim Tabellenführer in Ansbach. Dort können die TVD-Damen nach dem Heimsieg am Wochenende locker und mit viel Risiko aufspielen. Eine Überraschung ist beim Leistungsvermögen der Dingolfingerinnen allemal im Bereich des Möglichen, was den TV Dingolfing wieder in das Mittelfeld der Tabelle führen würde.


0 Kommentare