03.12.2017, 15:38 Uhr

Vierter Erfolg in Serie Bei den Dukes läuft‘s richtig gut

Punktbester Spieler in Regensburg bei den Dukes: Jonas Braun. (Foto: Kiebler)Punktbester Spieler in Regensburg bei den Dukes: Jonas Braun. (Foto: Kiebler)

Basketballer des TV Dingolfing siegen in Regensburg und fahren als Favorit nach Cham.

DINGOLFING Die Dukes des TV Dingolfing eilen in der Basketball-Bayernliga Mitte der Herren von Sieg zu Sieg. Der vierte Erfolg in Serie gelang den jungen Dingolfinger Korbjägern am vergangenen Samstagabend mit dem 84:87-Sieg bei den Baskets Regensburg. Grundlage für den fünften Saisonsieg war nach dem 43:48-Rückstand zur Halbzeit eine Leistungssteigerung im zweiten Teil des Spiels. Mit diesem Auswärtserfolg verbleiben die Dingolfinger Dukes weiterhin auf Rang fünf der Tabelle, haben aber bereits sechs Punkte Vorsprung zu den Abstiegsplätzen. Dieser Abstand soll am kommenden Sonntagnachmittag; 10. Dezember, weiter ausgebaut und die Siegesserie fortgesetzt werden. Zum Tabellenvorletzten ASV Cham müssen die Dukes dazu reisen – eine nicht zu unterschätzende, aber bei konzentriertem Spiel und einer guten Leistung insgesamt lösbare Aufgabe. Die Gastgeber aus der Oberpfalz liegen mit zwei Siegen aus acht Begegnungen auf Rang elf der Tabelle und schweben damit in höchster Abstiegsgefahr. Allerdings haben sie weiterhin Tuchfühlung zum Mittelfeld und diese wollen sie mit einem Erfolg über die TVD-Dukes erhalten. Die Dukes wiederum gehen als Favorit in das Spiel – mit der Gewissheit, bei einem Sieg in Cham einen großen Schritt in Richtung Ligaerhalt gemacht zu haben und mit Selbstbewusstsein wie auch Ruhe in das letzte Spiel vor Weihnachten eine Woche später gegen den hinteren Tabellennachbarn Treuchtlingen gehen zu können.


0 Kommentare