14.03.2019, 12:54 Uhr

Erfolg Titel für DSC-Läufer

(Foto: pm/DCS)(Foto: pm/DCS)

Vom 8. bis 10. März 2019 fanden in Oberstdorf im Oberallgäu die Bayerischen Jugendmeisterschaften 2019 statt, bei denen vier Leistungssportler des Deggendorfer Schlittschuhclubs mit Erfolg teilnahmen.

DEGGENDORF Der 17-jährige Jan Loibl startete als einziger Läufer in der Kategorie Jugend Herren U18 und holte den größten Erfolg, er wurde „Bayerischer Jugendmeister 2019“. Mit diesem großartigen Erfolg kann Jan mit einem guten Gewissen die Saison abschließen und mit viel Energie in eine neue Saison starten.

In der Kategorie Nachwuchs Mädchen U16 startete die 15-jährige Emely Exner, die mit einer der ausdrucksstärksten Küren auf dem 6. Platz landete.

Die Läuferin Alina Glessinger startete in der Kategorie Nachwuchs Mädchen U14 und landete mit einer lobenswerten Leistung auf dem 14. Platz.

Auch die 19-jährige Sportstudentin Nikola Loibl ging nach einem Jahr Wettbewerbspause wieder an den Start und platzierte sich in der Kategorie Jugend Damen auf dem 10. Platz.

Damit die Eisläufer auf diesem hohen Niveau mithalten können, müssen sie in zusätzlich in auswärtigen Vereinen trainieren, beziehungsweise in die Ferien in Trainingslagern in Tschechien, Berchtesgaden oder Garmisch verbringen, da die Trainingszeiten in Deggendorf nicht ausreichen.

Die vier Talente werden ihre Programme beim Abschlussschaulaufen präsentieren, das am Sonntag, 24. März, um 15.30 Uhr in der Deggendorfer Eishalle stattfindet.


0 Kommentare